Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Total – Ölpreis stützt Ölriesen!

16.07.2019

Der Preis für ein Barrel Brent Öl zog seit Mitte Juni deutlich an und stagniert nun seit einigen Tagen im Bereich von 66 US-Dollar. Unterstützung bekam der Ölpreis zuletzt von der OPEC und einigen weiteren Ölförderländern. Die sogenannte OPEC+ einigte sich Anfang des Monats darauf, die Ende Dezember 2018 beschlossenen Förderkürzungen bis März 2020 zu verlängern. Die Kursentwicklung bei Öl spiegelte sich in den vergangenen Wochen im Kursverlauf der Total-Aktie wider. Um rund zehn Prozent verbesserte sich das Papier seit Anfang Juni. Nach Angaben von Thomson Reuters zeigt sich ein großer Teil der Analysten mittelfristig optimistisch für die Aktie des Ölmultis.

Der französische Öl- und Gaskonzern Total erwirtschaftet einen Großteil des Umsatzes mit der Förderung von Öl und Gas sowie dem Raffinerie- und Chemiegeschäft. Steigt der Ölpreis, sprudeln die Gewinne. Verliert der Kurs des schwarzen Goldes, fallen auch die Erträge deutlich kleiner aus. In den zurückliegenden drei Jahren wurden Kosten deutlich zurückgefahren, Randbereiche verkauft und neue Projekte entwickelt. Nach eigenen Angaben wurde der Breakeven (vor Dividende) auf 50 USD/Barrel gegenüber 2014 mehr als halbiert.

In den kommenden Jahren soll die Produktion um rund sechs bis sieben Prozent pro Jahr steigen. Gleichzeitig werden 15 bis 17 Mrd. US-Dollar in Kapazitätserweiterungen und neue Förderprojekte investiert. Der Fokus liegt dabei auf Projekte mit relativ niedrigem Break-Even. Im März 2018 schloss Total die Übernahme von Maersk Oil ab und wurde damit zum zweitgrößten Ölförderer in der Nordsee. Gemeinsam mit der brasilianischen Petrobras entwickeln die Franzosen derzeit verschiedene Ölprojekte vor der Küste Brasiliens. Mit dem Zukauf von Teilen des Gasgeschäfts von Engie will Total vom Wachstum im Flüssiggasbereich (LNG) profitieren. Derweil setzt Total künftig weiter auf die Entwicklung von low-carbon Stromerzeugung. Das heißt: Stromgewinnung aus Gas, Sonne und Wind. So sollen in den kommenden Jahren rund 1,5 bis zwei Mrd. US-Dollar pro Jahr in den Ausbau dieser Aktivitäten investiert werden.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10,2 und einer Dividendenrendite von 5,5 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) liegt die Bewertung der Franzosen im Bereich des Sektordurchschnitts. Seit 1981 gab es keine Dividendensenkung mehr. Zudem hat das Unternehmen 2018 Aktien im Wert von rund 1,5 Mrd. Dollar zurückgekauft. Bis 2020 sollen eigene Aktien im Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar erworben werden. Frei von Risiken ist die Aktie dennoch nicht. Ein Rückgang des Ölpreises und ein schwacher Gesamtmarkt könnte die Aktie weiter unter Druck setzen.

Charttechnischer Ausblick: Total S.A.

Widerstandsmarken: 50,30/52,30 Euro

Unterstützungsmarken: 46,00/48,00/49,10 Euro

Die Aktie von Total bildet einen kurzfristigen Aufwärtstrend. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 49,10. Starken Widerstand hat das Papier bei rund EUR 50,30. Ein nachhaltiger Trend zeichnet sich erst bei Ausbruch aus der Bandbreite von EUR 49,10 und EUR 50,30 ab. Auf der Oberseite besteht die Chance auf eine Erholung bis zum Märzhoch von EUR 52,30. Auf der Unterseite droht eine Konsolidierung bis EUR 48.

Total in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 15.06.2018 – 16.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Total in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 17.07.2014 – 16.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Tradingmöglichkeiten

Faktor-Zertifikat auf die Aktie von Total für Spekulationen, dass sich die Aktie aufwärts (Long) oder abwärts (Short) bewegt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro finaler Bewertungstag
Total Faktor 5 Long HW9ZE1 10,02 Open End*
Total Faktor 5 Short HW9ZE2 2,42 Open End*
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.07.2019; 09:36 Uhr; * Die Emittentin hat ein Kündigungsrecht.

Investmentmöglichkeit

Express Aktienanleihe Protect auf die Aktie von Total S.A. für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts oder moderat aufwärts bewegt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Zinssatz p.a.
Barriere
finaler Beobachtungstag
Total S.A. SEB00Q in Zeichnung bis 25.07.2019 3,10% 60%* 31.07.2023
* Referenzpreis am Anfänglichen Beobachtungstag; Emittentin: Skandinaviska Enskilda Banken AB Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.07.2018; 09:37 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Total S.A. finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Total – Ölpreis stützt Ölriesen! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM