Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Alles wartet auf Jerome Powell

18.09.2019

Heute ist es endlich soweit. Nach der chinesischen Notenbank und der EZB ist im „Monat der Notenbanken“ September die US-Notenbank Fed an der Reihe. Der Markt hat im Vorfeld eine Zinssenkung um 25 Basispunkte eingepreist. Kommt es anders, wäre das eine große Überraschung. Wichtig wird natürlich vor allen Dingen wieder einmal das Wording des Fed-Präsidenten Jerome Powell sein. Dieser präsentierte sich zuletzt nicht immer souverän. Der DAX® erreichte im gestrigen Handel mit 12.318 Punkten das Mindestziel von drei genannten kurzfristigen Abwärtszielen. Bereits dort traten die Käufer wieder auf den Plan.
Eine Fortsetzung der Intraday-Erholung ist möglich, wobei sich ein erster Widerstand bei 12.420 Punkten nennen lässt. Dort notiert die Unterkante des Anfang der Woche gerissenen Abwärtsgaps. Steigt der DAX® über 12.420 Punkte, wäre der Gapclose bei 12.469 Punkten zu erwarten. Erst über 12.494 Punkten entstehen Long-Signale in Richtung 12.600 Punkte.

Eine Fortsetzung der Konsolidierung ist wiederum unter 12.318 Punkten zu erwarten, wodurch die bereits bekannten Abwärtsziele bei 12.280 und 12.245 Punkten wieder ins Spiel kämen.

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

 Betrachtungszeitraum: 04.09.2019 – 18.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.09.2014 – 18.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX9F4D  23,90 10.000 5,18 30.09.2019
DAX® Index HX9F5F  14,88 10.900 8,31 30.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 18.09.2019; 11:08 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HZ0NP6 27,33 15.100 4,53 30.09.2019
DAX® Index HX9F7Y 7,63 13.125 16,25 30.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 18.09.2019; 11:10  Uhr

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Alles wartet auf Jerome Powell erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM