Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Adidas setzt zum nächsten Sprung an!

03.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® setzt heute zum Auftakt den Aufwärtstrend der vergangenen Tage fort und druchbricht die Marke von 10.900 Punkten. Besonders stark zeigen sich die Banken, Autobauer und Adidas.

Der Sportartikelhersteller meldete gestern, dass in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2014 insgesamt mehr als 1 Milliarde Euro umgesetzt worden ist. Das entspricht nach eigenen Angaben einem Plus von 15 Prozent. Zudem gab der Konzern vor einigen Tagen bereits vorläufige Eckdaten bekannt, die weitgehend im Rahmen der Erwartungen lagen. Die Aktionäre waren erleichtert und trieben die Aktie nach oben. Die Analysten von Kepler Cheuvreux stufen die Aktie daher als haltenswert ein. Vor allem der geplante Verkauf von Rockport und das Aktienrückkaufprogramm bewerten die Experten positiv.

Dennoch gab Herbert Heiner kürzlich in einem Interview mit dem Handelsblatt zu, dass zuletzt manches nicht gut gemacht wurde. Der Erzrivale Nike ist den Bayern deutlich voraus. Das bietet Restrukturierungspotenzial und damit Kursfantasie aber auch ein hohes Rückschlagrisiko.

Chartausblick: Adidas

Widerstandsmarke: 62,30/66 EUR

Unterstützungslinie: 54/60 EUR

Die Aktie von Adidas legte in den zurückliegenden Tagen einen kräftigen Sprint hin. Inzwischen kratzt der Titel an der Widerstandsmarke bei EUR 62,30. Gelingt der Durchbruch könnte die Aktie zum nächsten Sprint bis EUR 66 und im weiteren Verlauf sogar bis EUR 80 ansetzen.

Unterstützung findet die Aktie im Bereich von EUR 60. Wird diese Marke oder gar die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie unterschritten, droht eine Korrektur bis EUR 54.

 

Adidas im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150203_ADS_short

Betrachtungszeitraum: 15.5.2014 – 3.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Adidas im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150203_ADS_long

Betrachtungszeitraum: 3.3.2008 – 3.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

 Turbo Bull auf Adidas für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Adidas HY4X37 1,29 50,00 5,25 18.3.2015
Adidas HY638P 0,70 56,00 10,50 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 3.2.2015; 9:36 Uhr

Turbo Bear auf Adidas für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Adidas HY41Q8 1,06 73,00 5,39 18.3.2015
Adidas HY42LC 0,57 68,00 9,53 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 3.2.2015; 9:37 Uhr

Weitere Produkte auf Adidas und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de/adidas

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM