Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 5.2.: DAX -Schwächen werden zum Einstieg genutzt. Daimler im Fokus.

04.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

heute legten die Märkte eine Atempause ein. Der Euro Bund Future legte leicht zu. Euro und Öl gaben einen Teil ihrer gestrigen Gewinne wieder ab. Bei Deutschlands Blue Chips war zumeist ebenfalls wenig Bewegung. Deutliche Gewinne konnten nur Henkel (Analysten erhöhten Kursziel) und Merck einfahren.  K+S und ThyssenKrupp führten hingegen die Verliererliste an.

Morgen werden zwei DAX®-Konzerne Zahlen vorlegen. Am Nachmittag könnten US-Daten für Bewegung sorgen.

Unternehmen im Fokus

Morgen startet die Internationale Leitmesse für Sportbusiness – kurz: Ispo. Neben Neuigkeiten rund um den Sport, zeigen sich gern auch die Chefs der Sportkonzerne wie Adidas, Nike und Puma und geben Einschätzungen und Ausblicke zu ihren Unternehmen ab. Besonders stark zeigt sich seit einigen Tagen die Aktie von Adidas (Siehe Blog-Beitrag vom 3.2.).

Im Fokus dürfte morgen zudem die Aktien von Münchener Rück stehen. Der Rückversicherungskonzern wird die vorläufigen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr vorlegen. In den vergangenen vier Wochen konnte die Aktie überdurchschnittlich stark zulegen und notiert nun auf dem höchsten Stand seit September 2002!

Daimler hat bereits erste Eckdaten zum Jahr 2014 veröffentlicht. Dennoch dürften Anleger und Analysten gespannt auf den Rest des Zahlenwerks blicken und in der Pressekonferenz auf Einschätzungen zum laufenden Geschäftsjahr warten.

Anleger sollten zudem Pharmaaktien wie Bayer und Telekomwerte wie die Deutsche Telekom im Auge behalten. Aus dem Pharmabereich werden AstraZeneca sowie Sanofi und aus dem dem Telekomsektor Sprint und Vodafone Zahlen melden.

Fundamental wichtig

Morgen trifft sich Finanzminister Wolfgang Schäuble mit seinem griechischen Kollegen Varoufakis. Am Vormittag wird zudem die EU-Kommission ihre Wirtschaftsprognose für den Euroraum vorstellen. Zudem werden Zahlen zum Auftragseingang in der deutschen Industrie und zum ifo-Wirtschaftsklima im Euroraum veröffentlicht. Am Nachmittag folgen Daten zum US-Arbeitsmarkt.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.000/11.747/12.603 Punkte

Unterstützungslinien: 10.117/10.290/10.585/10.720/10.800/10.846 Punkte

Der DAX zeigte sich heute unter dem Strich wenig verändert. Kurzzeitig wurde die Unterstützung bei 10.800 Punkten getestet. Nach oben hin scheint bei 10.900 Punkten die Luft dünn zu werden. Der Ausbruch aus dieser Range könnte für den morgigen Tag zunächst richtungsweisend sein. Steigt der Index über die obere Barriere, ist kurzfristig Luft bis zum Allzeithoch bei knapp 11.000 Punkten. Im weiteren Verlauf ist gar ein Anstieg Richtung 11.747 Punkte möglich.

Wird die Untergrenze der heutigen Range verletzt , droht ein Kursrückgang bis 10.720 Punkte. Größerer Verkaufsdruck ist aktuell (noch) nicht sichtbar. Bären dürften frühestens unterhalb dieser Marke Morgenluft wittern.

 

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150204_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 6.1.2015 – 4.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

20150204_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 5.2.2010 – 4.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY51BW 21,63 8.750 5,09 31.3.2015
DAX® Index HY61YB 10,12 9.900 11,06 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.2.2015; 17:36 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6KBT 21,05 13.000 5,11 31.3.2015
DAX® Index HY6DLX 10,07 11.900 10,58 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.2.2015; 17:38 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM