Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 11.2.: DAX vor dem Euro-Finanzministertreffen fest. Was passiert morgen?

10.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Bullen halten weiter dagegen. Selbst eine Korrektur auf 10.600 Punkte  konnte die Kauflaune nicht trüben. Im Gegenteil: Vor allem die Autobauer und -zulieferer BMW, Contintental, Daimler und VW gaben kräftig Gas. Einem Beitrag auf boerse online zufolge, planen BMW und VW Tausende neu einzustellen.

Morgen Treffen sich die Euro-Finanzminister und diskutieren über “Griechenland”. Entsprechende Aussagen könnten die Kurse also bewegen. Auf Unternehmensseite könnten die Titel aus der zweiten Reihe die erste Geige spielen.

Unternehmen im Fokus

Morgen werden zahlreiche Titel aus der zweiten Reihe bei Anlegern auf der Fokus-Liste stehen. So werden unter anderem Carl Zeiss Meditec, Gerresheimer, Kuka und Sky Deutschland Zahlen vorlegen.

Die Aktie von Carl Zeiss Meditec hat  seit Mitte Dezember 2014 rund 20 Prozent zugelegt. Katalysator waren gute vorläufige Zahlen für das zurückliegende Quartal. Die Analysten von Kepler Cheuvreux haben die Aktien bereits von “verkaufen” auf “halten” hochgestuft. Das Schlimmste scheint nach den Gewinnwarnungen 2013/14 überstanden. Dennoch bleiben sie aktuell noch vorsichtig. In der Vergangenheit zeigten sich von einem Quartal zum Nächsten deutliche Sprünge beim Umsatz und Gewinn. Möglicherweise gibt es morgen einen erfreulichen Ausblick auf das Geschäftsjahr, der Anleger und Analysten beruhigt.

Bei Gerresheimer wird vom Gros der Analysten zwar ein leichter Umsatzanstieg aber auch ein leichter Gewinnrückgang erwartet. Für 2015 sollen Umsatz und Gewinn wieder zweistellig zulegen. Seit Jahrensbeginn dreht die Aktie nach oben. Anleger scheinen wohl optimistisch, dass der Konzern wieder auf den Wachstumskurs zurückkehrt.

Der Roboterhersteller Kuka zählt zu den Stars der vergangenen Jahre. Anfang Dezember meldete Voith, dass sich der Technologiekonzern mit 25,1 Prozent an den Augsburgern beteiligt hat. Die Analysten von Kepler Cheuvreux stufen die Aktie dennoch mit “Verkaufen” ein. Zum einen fehlt nun mit der Sperrminorität von Voith die Übernahmefantasie bei Kuka. Zum anderen erwarten die Experten in den kommenden Jahren zunehmend Konkurrenz aus China.

 

Fundamental wichtig

Japans Börsen haben feiertagsbedingt geschlossen. Am Nachmittag steht ein Sondertreffen der Euro-Finanzminister zum Thema “Griechenland” an.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 10.800/10.846/11.000 Punkte

Unterstützungslinien: 10.290/10.585/10.720 Punkte

Heute zeigte sich der DAX® äußerst volatil. Am Ende blieb jedoch ein starkes Plus. Zudem gelang es die Hürde bei 10.720 wieder zu überschreiten. Damit besteht kurzfristig Luft bis 10.800 Punkte. Heute ist der Index an dieser Widerstandsmarke noch gescheitert. Gelingt es morgen dieses Level zu überwinden, könnte die nächste Rallye starten.

Vorsicht ist dennoch geboten. Die Aufwärtsdynamik vom Januar hat spürbar an Kraft verloren. Scheitert der Index erneut an der 10.800 Punktemarke, droht eine erneute Korrektur bis zum heutigen Tief bei 10.600 Punkte.

 

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

 20150210_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 15.1.2015 – 10.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

20150210_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 11.2.2010 – 10.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY51BQ 21,72 8.600 5,12 31.3.2015
DAX® Index HY6X4D 11,76 9.600 9,66 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.2.2015; 17:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6DMV 19,43 12.700 5,37 31.3.2015
DAX® Index HY5GAW 9,43 11.700 10,62 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.2.2015; 17:43 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM