Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 13.1.: Können BIP und ThyssenKrupp den DAX über 11.000 treiben?

12.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

in der Ukraine ist eine Waffenruhe vereinbart worden und für Griechenland zeigt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel laut Spiegel kompromissbereit. Beste Voraussetzunge also, um DAX® & Co zu beflügeln. Für die 11.000 Punktemarke hat es zwar nicht ganz gereicht. Das Allzeithoch bleibt allerdings in greifbare Nähe.

Morgen kommen zwei Blue-Chips mit Zahlen. Zudem könnte von fundamentaler Seite Unterstützung kommen.

Unternehmen im Fokus

Morgen wird Beiersdorf Zahlen für das zurückliegende Quartal melden. Die Analysten rechnen im Schnitt mit einem Umsatzplus von 7 Prozent und einem Anstieg des Überschusses von 5,6 Prozent. Die Experten von Kepler Cheuvreux stufen die Aktie weiter als haltenswert ein und rechnen 2015 mit einem Umsatzzuwachs von rund 4 Prozent. Angesichts der hohen Bewertung sollte der Ausblick seitens des Unternehmens allerdings etwas optimistischer sein.

Im Fokus wird morgen neben Beiersdorf vor allem die Aktie von ThyssenKrupp stehen. Heute, im Vorfeld der morgigen Quartalszahlen machte die Aktie einen satten Sprung um rund 3 Prozent. Beflügelt haben unter anderem gute Zahlen von der österreichischen Voestalpin. Einer Umfrage von Thomson Reuters zufolge rechnen die befragten Analysten mit einem Umsatzplus von rund 10 Prozent.

Unter den Nebenwerten könnte es unter anderem bei Aurubis zu Kursbewegungen kommen. Der MDAX®-Wert wird ebenfalls Zahlen veröffentlichen. Ähnlich wie ThyssenKrupp konnte Aurubis im Vorfeld bereits kräftig zulegen. Die Experten von Kepler Cheuvreux zeigen sich recht optimistisch und stufen die Aktie mit “kaufenswert” ein.

 

Fundamental wichtig

Morgen stehen BIP-Zahlen zum 4. Quartal im Fokus. Neben Deutschland werden eine Reihe weiterer Euroländer ihre ersten Schätzungen für das Wirtschaftswachstum im Schlussquartal 2014 veröffentlichen. Am Nachmittag könnte das US-Verbrauchervertrauen die Kurse möglicherweise bewegen.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.000/11.350/11.747 Punkte

Unterstützungslinien: 10.720/10.800/10850 Punkte

Heute brach der DAX® aus der engen Range aus und nahm Kurs auf 11.000 Punkte. Der Ausbruch lässt noch auf sich warten. Damit bleibt der Index in dem seit 23. Januar gebildeten Seitwärtstrend zwischen 10.600 und 11.000 Punkten.

Damit bieten sich zwei mögliche Szenarien an:

1. Szenario: Die enge Tradingrange wurde einfach nach oben geschoben und der Index pendelt nun zwischen 10.800 und 11.000 Punkte. Anleger, die auf ein solches Szenario setzen, können sich schon einmal passende Bear-Produkte zurechtlegen.

2. Szenario: Es gelingt der Ausbruch über 11.000 Punkte. In diesem Fall ist eine kurzfristige Rallye bis 11.350 und im weiteren Verlauf bis zur 161,8%-Retracementlinie bei 11.747 Punkte möglich. Das ist ein Fall für Bullen.

 

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

 20150212_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 12.1.2015 – 12.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

20150212_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 13.2.2010 – 12.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY51BY 21,42 8.800 5,14 31.3.2015
DAX® Index HY61YB 10,47 9.900 10,61 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.2.2015; 18:29Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY69JH 21,71 13.100 5,00 31.3.2015
DAX® Index HY6DL1 10,72 12.000 10,07 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.2.2015; 18:33 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM