Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 7.11.: DAX im Aufwind. Allianz im Fokus!

06.11.2014

Hallo liebe Blog-Leser,

EZB-Chef Mario Draghi schob den DAX® heute im Tagesverlauf wieder kräftig an. Zudem konnten einige Unternehmen wie Adidas, Commerzbank und HeidelbergCement überraschend gute Zahlen zum zurückliegenden Quartal melden. Allerdings konnte der DAX® das Tageshoch nicht ganz verteidigen. Morgen könnte der Markt jedoch neue Impulse kommen. Sowohl aus der ersten als auch aus der zeiten Reihe wird es Unternehmensdaten geben. Am Nachmittag stehen zudem US-Arbeitsmarktdaten und eine Rede von FED-Chefin Janet Yellen an.

Allianz im Fokus

Morgen werden Anleger gespannt auf die Zahlen der Allianz blicken. Schließlich gab es im zurückliegenden Quartal zahlreiche Schlagzeilen. Neben dem angekündigten Führungswechsel wird das Sorgenkind Firemann Funds restrukturiert werden. Zudem gab Starinvestor Bill Gross seinen Abschied von Pimco bekannt und löste dadurch einen Kapitalabfluss in Milliardenhöhe aus. Morgen werden die Vorstände einen Status Quo darlegen.

Neben den Blue-Chips werden Nebenwerte wie Freenet, Osram Licht und Puma ebenfalls ihre Zahlen vorlegen.

Technisch spannend

Die Adidas hat die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie überwunden. Allerdings ging der Aktie bei EUR 60 die Puste aus. Möglicherweise kommt jetzt ein Rücksetzer bis EUR 58,70 ehe das Oktoberhoch bei EUR 62 in Angriff genommen wird. Bayer startet den nächsten Versuch über das Allzeithoch bei EUR 114,20 zu überwinden! Das nächste Kursziel wäre dann EUR 126,70. Henkel konnte heute die Widerstandsmarke  und 50-Wochen-EMA-Durchschnittslinie nach oben durchbrechen. Startet jetzt eine Rallye bis EUR 85? VW konnte die 61,8%-Retracementlinie wieder überfahren. Damit hat die Aktie wieder Luft bis EUR 187.

Fundamental wichtig

Morgen stehen vor Handelsbeginn Daten zur Erzeugung im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland an. Am Vormittag treffen sich die EU-Finanzminister in Brüssel und am Nachmittag folgen weitere Arbeitsmarktdaten aus den USA sowie eine Rede von FED-Chefin Janet Yellen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.400/9.700 Punkte

Unterstützungslinie: 9.000/9.185/9.300/9.340 Punkte

Der DAX® zeigte sich heute sehr volatil. Zum Handelsschluss schaffte der Index jedoch ein stattliches Plus und beendete die Sitzung oberhalb der Widerstandsmarke von 9.340 Punkten. Im Bereich von 9.300 findet der Index nun eine starke Kreuzunterstützung. Der Versuch über 9.400 Punkte auszubrechen, scheiterte heute zunächst. Möglicherweise startet der Index morgen einen neuen Anlauf. Gelingt es über 9.400 Punkte zu steigen, können Anleger mittelfristig wieder 9.700 Punkte anpeilen. Solange dies nicht gelingt, droht eine Seitwärtsbewegung zwishcen 9.185 und 9.400 Punkte. Die Bären werden frühestens unterhalb von 9.185 Punkten wieder Oberwasser bekommen.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

 Bildschirmfoto 2014-11-05 um 17.42.44

Betrachtungszeitraum: 1.10.2014– 5.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2014-11-05 um 17.42.05

Betrachtungszeitraum: 7.11.2007 – 6.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY4Q0Q 11,23 8.200 8,41 17.12.2014
DAX® Index HY5097 6,28 8.700 15,28 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 6.11.2014; 17:48 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY339U 10,95 10.400 8,29 17.12.2014
DAX® Index HY4YGV 5,96 9.900 14,97 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 6.11.2014; 17:49 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM