Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Commerzbank – Aktie durchbricht Abwärtstrend!

18.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

Griechenland scheint einzulenken. Meldungen im Handelsblatt zufolge könnte die griechische Regierung heute noch eine Verlängerung des Hilfsprogramms beantragen. Das sorgt für ein gewisses Aufatmen an den Börsen und einen Anstieg des DAX® über 10.900 Punkte. Die magische Marke von 11.000 Punkten rückt also wieder in greifbare Nähe. Zu den größten Gewinnern zählen aktuell Adidas, Deutsche Bank, HeidelbergCement und VW.

Spitzenreiter ist allerdings derzeit die Aktie der Commerzbank. Vor allem die Annäherung im Schuldenstreit gibt der Aktie derzeit Auftrieb. Die Analysten von Kepler Cheuvreux zeigen sich dennoch skeptisch und verweisen in ihrer jüngsten Studie vor allem auf die vergleichsweise hohen Kosten. Zudem sei sie den Experten zufolge vergleichsweise niedrig kapitalisiert.

Chartausblick: Commerzbank

Widerstandsmarke: 12,25/12,75 EUR

Unterstützungslinie: 10,50/11,10/11,50 EUR

Die Aktie von Commerzbank durchbrach gestern den Kreuzwiderstand im Bereich von EUR 11,50. Heute wurde der Ausbruch bestätigt. Aus technischer Sicht hat die Aktie somit Luft bis EUR 12,25 und im weiteren Verlauf bis EUR 12,75. Mit einem CRV (Chance-Risiko-Verhältnis) von ( (12,75-11,83)/(11,83-11,50) = 2,8 erscheint ein Trade interessant.

Bankaktien präsentierten sich zuletzt allerdings sehr volatil. Unterhalb von EUR 11,50 könnte es zu kräftigen Abverkäufen und entsprechenden Druck auf die Aktie kommen.

 

Commerzbank im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150218_Coba_short

Betrachtungszeitraum: 18.2.2014 – 18.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Commerzbank im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

20150218_Coba_long

Betrachtungszeitraum: 19.2.2010 – 18.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Neben K.o.-Produkten wie Turbo Optionsscheinen und Mini Future bieten Discount Optionsscheine interessante Tradingmöglichkeiten. Diese Wertpapiere notieren zu einem Abschlag gegenüber normalen Optionsscheinen. Dennoch bieten sie eine Hebelwirkung. Dennoch droht natürlich ein Totalverlust.

Beispiel: Discount Call-Optionsschein auf Commerzbank mit Basispreis bei EUR 11 und Cap bei EUR 12. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag am 18.3.2015 auf Höhe des Cap von EUR 12 oder darüber erhalten Anleger EUR 1 pro Wertpapier. Liegt die Aktie hingegen am Stichtag auf Höhe des Basispreises von EUR 11 oder darunter, verfällt der Discount Optionsschein wertlos.

 

Discount Call-Optionsschein auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie.

Maximale Rückzahlung: EUR 1

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Commerzbank HY609A 0,66 11,00 12,00 18.3.2015
Commerzbank HY609B 0,49 11,50 12,50 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.2.2015; 9:39 Uhr

 

Discount Put-Optionsschein auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie.

Maximale Rückzahlung EUR 1

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreisin EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Commerzbank HY66S1 0,63 12,50 11,50 18.3.2015
Commerzbank HY66S2 0,45 12,00 11,00 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.2.2015; 9:41 Uhr

Weitere Produkte auf Commerzbank und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM