Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Apple plant E-Auto. Lohnt der Einstieg?

20.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

seit Tagen wurde darüber spekuliert. Nun scheint es offiziell: Apple plant den Bau von Elektro-Autos. Einem Beitrag auf boerse-online zufolge sollen die iCars ab 2020 vom Band fahren. Apple verfügt über einem Cash-Bestand von rund 155 Mrd. USD – Tendenz steigend. Expertimente wie diese sind also leicht finanzierbar. Zudem zeigten die jüngsten Ergebnisse, dass Apple einen Großteil des Gewinns mit dem iPhone generiert. Das iCar könnte diese hohe Abhängigkeit von einem Produkt reduzieren. Das Gros der Analysten zeigt sich bei Apple optimistisch. Schließlich ist der Konzern gemessen am KGV von 15 nicht überzogen bewertet. Zudem sind auch für das laufende Jahr einige Neuigkeiten geplant.

Dennoch ist auch Apple nicht gegen Kursrücksetzer gefeit. Ein Stimmungsumschwung am Gesamtmarkt oder ein Umsatzrückgang im iPhone könnte die Aktie unter Druck setzen.

Chartausblick: Apple

Widerstandsmarke: 131,50 USD

Unterstützungslinie: 105/120 USD

Die Aktie von Apple zeigte in den vergangenen Tagen eine starke Entwicklung und nähert sich nun dem Kreuzwiderstand bei USD 131,50. Es fehlen nur noch rund 3 USD. In diesem Bereich ist mit einem Rücksetzer zu rechnen. Mit Blick auf das CRV erscheint es möglicherweise ratsam, abzuwarten und verschiedene Strategien zurechtzulegen.

1. Strategie: Gelingt der Ausbruch über die Widerstandsmarke bei USD 131,50 hat die Aktie aus technischer Sicht wieder deutlich Luft nach oben und ein Einstieg in einen Bull-Produkt könnte sich lohnen.

2. Strategie: Die Aktie prallt am Widerstand ab und korrigiert in den Bereich von USD 120. In diesem Bereich könnten Swing-Trader ihr Chance suchen.

In beiden Fällen sollten Stop-Loss-Marken gesetzt werden. Eine Verletzung von Unterstützungsmarken könnte zu größeren Abschlägen und damit zu hohen Verlusten bei Bull-Produkten führen.

 

Apple im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150220_Apple_short

Betrachtungszeitraum: 10.3.14 – 20.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Apple im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150220_Apple_long

Betrachtungszeitraum: 21.2.2010 – 20.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Apple für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out Barriere in USD Hebel finaler Bewertungstag
Apple HY7KBC 2,19 106,00 5,26 18.3.2015
Apple HY7LQ8 1,19 118,00 9,78 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.2.2015; 9:22 Uhr

 

Turbo Bear auf Apple für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out Barriere in USD Hebel finaler Bewertungstag
Apple HY7KBW 2,26 152,00 5,10 18.3.2015
Apple HY525N 1,25 140,00 9,30 18.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.2.2015; 9:23 Uhr

Weitere Produkte auf Apple und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM