Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Wochenausblick: DAX-Rallye nimmt kein Ende. Apple, BMW und EZB im Fokus!

27.02.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der Aktienmarkt hat einmal mehr eine starke Wcohe hinter sich. Beflügelt haben dabei unter anderem guten Unternehmenszahlen von Bayer, Deutsche Telekom, Fresenius und Fresenius Medical Care sowie eine mögliche CO2-Reform wovon E.ON und RWE profitierten. Boerse.ard berichtet heute in einem Beitrag wie Anleger ihre Gewinne absichern können.

In der kommende Woche stehen neben zahlreichen Unternehmensdaten noch einige kursbeeinflussende Wirtschaftsdaten und die EZB-Notenbanksitzung an.

 

Unternehmen im Fokus

In der kommenden Woche steht der Genfer Automobilsalon an. Neben der Präsentation der neusten Karrossen könnte der eine oder andere Manager durchaus kursbewegende Kommentare abgeben. Zudem dürfte wild über das iCar von Apple spekuliert werden.  Im Laufe der Woche kommen ferner noch Zulassungszahlen aus den USA und Deutschland. Besonders im Fokus werden somit die Aktien von BMW, Daimler und VW sein.

Apple dürfte nicht nur in Genf Thema sein. Zum einen wird bereits spekuliert, dass Apple am 9. März die iWatch vorstellt. Zum anderen trifft sich die Mobile-Communitiy zum World Congress in Barcelona.

In der kommenden Woche werden unter anderem Adidas, Continental, Henkel und Merck ihre Jahresergebnisse für 2014 vorstellen. Bei den Nebenwerten könnte es unter anderem bei Axel Springer und Klöckner zu Bewegungen kommen.  Eckdaten sind meist schon begannt. Dennonch dürften Analysten und Anleger auf die Details neugierig sein. Zudem erwarten die Marktteilnehmer einen ersten Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

 

Was kommt von der fundamentalen Seite?

Zum Wochenauftakt liegt der Fokus auf Einkaufsmanagerindizes aus China, USA und einigen europäischen Ländern. Im weiteren Verlauf der Woche werden Anleger vor allem auf die US-Arbeitsmarktdaten, die EZB-Sitzung und die zweite Schätzung für das Q4-BIP für die Eurozone blicken.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.767/12.603 Punkte

Unterstützungslinien: 10.920/11.000/11.140/11.200/11.360 Punkte

Der DAX® schob sich zum Wochenschluss über die kurzfristige 161,8%-Retracementlinie. Kommt nun die Rallye auf 11.767 Punkte? Der Index zeigt sich stark. Unterstützung findet er im Bereich von 11.300 und eine Kreuzunterstützung im Bereich von 11.200 Punkten. Solange diese Marke hält, ist die Fortsetzung der Rallye möglich.  Die Bären dürften frühestens unterhalb von 11.138 Punkten die Oberhand gewinnen.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

 20150227_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 2.2.2015 – 27.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150227_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 28.2.2010 – 27.2.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY53CU 22,97 9.100 4,98 31.3.2015
DAX® Index HY67WZ 11,98 10.200 9,63 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.2.2015; 17:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY7CXH 21,17 13.500 5,34 31.3.2015
DAX® Index HY6DMH 10,18 12.400 11,18 31.3.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.2.2015; 17:32 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM