Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Salzgitter zeigt relative Stärke

12.03.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® startete wenig verändert in den Handel. Die Nebenwerteindizes können hingegen leicht zulegen. Auffällig zeigt sich heute vor allem der MDAX®-Wert Salzgitter.

Ende Februar meldete der Stahlkonzern den dritten Jahresgewinn in Folge. Grund waren in erster Linie die niedrigen Stahlpreise. Zudem drückte das Aus für die Gas-Pipeline South Stream auf den Kurs. Für das laufende Geschäftsjahr peilt der Konzern zumindest einen Gewinn im niedrigen zweistelligen Millionenbereich an. Unterstützung könnte Salzgitter dabei vom schwachen Euro bekommen. Zudem haben die Zahlen zum vierten Quartal gezeigt, dass die Restrukturierung erste Erfolge zeigt. Als zusätzlicher Katalysator könnte sich das 315 Mrd. Euro schwere Infrastrukturprogramm der EU erweisen.

Gemessen am Preis/Buchwert- und Kurs/Umsatz-Verhältnis ist die Aktie von Salzgitter nach Angaben von Thomson Reuters deutlich günstiger bewertet als der europäische Branchendurchschnitt. Daher ist das Gros der Analysten mittelfristig  (vorsichtig) optimistisch gestimmt und stuft die Aktie als haltens- oder gar kaufenswert ein. Druck auf die Preise bleibt allerdings weiter bestehen und könnte die Aktie immer wieder unter Druck setzen.


Chartausblick: Salzgitter

Widerstandsmarke: 27,60/31,40 EUR

Unterstützungslinie: 25,15/26,50 EUR

Langfristig bewegt sich die Aktie von Salzgitter in einem Abwärtstrend. Aktuell klopft das Papier jedoch an die obere Begrenzung des Trends. Zwischen EUR 27 und EUR 28 zeigt sich nun eine starke Widerstandszone. Wird dieser Bereich nach oben durchbrochen, hat die Aktie aus technischer Sicht wieder Potenzial bis zur 161,8%-Retracementlinie bei EUR 31,40.

Der Blick auf die jüngste Kursentwicklung zeigt wie volatil die Aktie zeitweise ist. Rücksetzer sind somit nicht ausgeschlossen. Druck könnte vor allem dann aufkommen, wenn die Aktie unter EUR 26,50 fällt.

 

Salzgitter im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150312_Salzgitter_short

Betrachtungszeitraum: 9.6.2014 – 12.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Salzgitter im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

20150312_Salzgitter_long

Betrachtungszeitraum: 13.3.2004 – 12.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

 

Turbo Open End Bull auf Salzgitter für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Salzgitter HY618T 0,55 22,125724 5,35 Open End
Salzgitter HY7VQ2 0,27 25,008208 11,90 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.3.2015; 9:51 Uhr

 

Turbo Open End Bear auf  Salzgitter für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreisin/Knock-Out-Barriere EUR Hebel finaler Bewertungstag
Salzgitter HY380M 0,47 31,835455 5,67 Open End
Salzgitter HY5NZB 0,24 29,453619 10,94 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.3.2015; 9:53 Uhr

 

Weitere Produkte auf Salzgitter und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM