Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 11.11.: DAX schleicht nach oben. Henkel im Fokus!

10.11.2014

Hallo liebe Blog-Leser,

nach einem schwachen Start konnte der DAX® im Tagesverlauf deutlich zulegen. Zu den größten Gewinnern zählten LANXESS (Siehe Blog) und die Deutsche Lufthansa. Bei der Airline beflügelte unter anderem der schwache Ölpreis. Die Banken Commerzbank und Deutsche Bank mussten hingegen wieder Federn lassen.

Morgen wird es von  konjunkturpolitischer Seite wenig Impulse geben. Dafür werden einmal mehr einige Einzelwerte im Fokus stehen.

Henkel meldet Zahlen

Im Fokus wird morgen unter anderem der Anteilsschein von Henkel stehen. Große Umsatz- und Gewinnsprünge werden nicht erwartet. Andererseits ist die Aktie günstiger bewertet als die Peer-Gruppe. Aus technischer Sicht zeigt sich die Aktie äußerst spannend (siehe unten). Möglicherweise gibt es morgen den nötigen Impuls.

Die zweite Reihe im Fokus

Morgen werden unter anderem Zahlen zum zurückliegenden Quartal von Aareal Bank, Hochtief und Leoni erwartet. Die Aareal Bank notiert im Bereich des Allzeithochs. Allerdings kommt die Aktie schon seit Wochen nicht mehr wirklich vom Fleck. Möglicherweise geben die Zahlen einen entscheidenden Impuls. Für die Analysten von Kepler Cheuvreux ist die Aktie kaufenswert.

Die Aktie von Hochtief kam in den vergangenen Wochen etwas unter Druck. Die Gewinnwarnungen des Konkurrenten Bilfinger scheinen etwas abgefärbt zu haben. Die Analysten rechnen im Schnitt mit einem Umsatzplus von 6,7 Prozent und einem Anstieg des Ergebnisses pro Aktie von 11,4 Prozent.

Leoni kam zuletzt ebenfalls unter Druck. Im Oktober meldete der Automobilzulieferer ein größeres Umbauprogramm in der Kabelsparte. Die Analysten von Kepler Cheuvreux sind zurückhaltend.

Technisch spannend

Die Allianz stieg heute über die Widerstandsmarke bei EUR 130. Damit hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis EUR 138. Beiersdorf konnte aus dem seit Jahresbeginn gebildeten Abwärtstrend ausbrechen. Allerdings hängt die Aktie noch unterhalb des Kreuzwiderstands von EUR 68. Damit besteht weiterhin ein Rückschlagrisiko. Die Deutsche Telekom notiert an der Widerstandsmarke bei EUR 12,25. Gelingt es diese Hürde zu überwinden, ist der Weg bis EUR 12,90 frei. Henkel liegt inzwischen am unteren Ende des kurzfristigen Aufwärtstrends. Im Bereich von EUR 79,30 zeigt sich eine 3fache Kreuzunterstützung. Solange diese Marke hält, ist ein Swing nach oben möglich.

Fundamental wichtig

Morgen ist der US-Anleihenmarkt geschlossen. Von fundamentaler Seite stehen nicht wirklich brennende Daten an.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.340/9.400/9.700 Punkte

Unterstützungslinie: 9.000/9.185/9.250/9.300 Punkte

Der DAX® zeigte sich heute weiter im Aufwind und konnte dabei die 50-Stunden-EMA-Durchschnittslinie überwinden. Bei 9.340 Punkten ging dem Index heute jedoch die Puste aus. Oberhalb dieses Levels könnte der Index schnell in Richtung 9.400 Punkte zulegen. Diese Marke stellte zuletzt jedoch einen starken Widerstand dar.

Solange der Level von 9.400 Punkten nicht überwunden ist, sollten Anleger einen Rücksetzer bis 9.250 Punkten auf der Rechnung haben. Geht es gar unter diese Marke droht eine Korrektur bis 9.185 Punkte.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

 20141110_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 16.10.2014– 10.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20141110_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 11.11.2007 – 10.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY4Q0Q 11,59 8.200 8,37 17.12.2014
DAX® Index HY5097 6,59 8.700 14,59 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.11.2014; 17:34 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY339U 10,59 10.400 8,68 17.12.2014
DAX® Index HY4YGV 5,61 9.900 16,17 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.11.2014; 17:35 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM