Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

VW (Vz.) – Ist der Rücksetzer eine Einstiegschance?

19.03.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Autobauer gaben in den vergangenen Wochen kräftig Gas. Katalysator war unter anderem der schwache Euro. Das Gros der Analysten erwartet, dass Titel wie die Volkswagen (Vz.) weiter zulegen dürften. Gemessen an Kennzahlen wie Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Umsatz-Verhältnis und Kurs-Cash-Flow-Verhältnis notiert die Aktien nach Angaben von Thomson Reuters unter dem Marktdurchschnitt.

„Es ist an der Zeit, die Prozesse, Kostendisziplin und Rendite der Marke Volkswagen noch stärker, noch nachdrücklicher in den Mittelpunkt unseres Denkens und Handels zu stellen“, zitiert die Wirtschaftswoche Vorstandschef Martin Winterkorn. „Die Marke Volkswagen ist heute führend bei Produkten, Innovationskraft, Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Unser, mein klarer Anspruch lautet: Die Marke Volkswagen muss auch ganz vorne sein bei Prozessen, Kostendisziplin und Rendite.“ Daher setzt der Konzern verstärkt auf den Modularen Querbaukasten. Bis Ende 2018 sollen drei Mal so viele Neuwagen wie heute mit dem MQB hergestellt werden.

Aktuell zeigt die Wolfsburger Kernmarke VW allerdings noch große Schwächen im US-Geschäft. Entsprechende Hiobsbotschaften und eine Gegenbewegung beim Euro/Dolllar-Kurs könnten die Aktie von VW (Vz.) also kurzfristig belasten.


Chartausblick: VW (Vz.)

Widerstandsmarke: 259,75/280 EUR

Unterstützungslinie: 243/230/204,80 EUR

Die Aktie von VW (Vz.) zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend. An der langfristigen 161,8%-Retracementlinie bei rund EUR 259,76 ist die Aktie jedoch zunächst gescheitert. Aktuell findet der Titel Unterstützung bei EUR 243. Wird diese Marke unterschritten, droht ein Rückgang bis EUR 230 oder gar 204,80.

Solange die Unterstützung hält, besteht die Chance auf ein Reversal bis zum Allzeithoch. Oberhalb von EUR 259,75 könnte die Aktie sogar wieder den Turbo einlegen.

 

VW (Vz.) im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150319_VW_short

Betrachtungszeitraum: 22.9.2014 – 19.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

VW (Vz.) im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

20150319_VW_long

Betrachtungszeitraum: 20.3.2010 – 19.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

 

Turbo Bull auf VW (Vz.) für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
VW (Vz.) HY7F36 4,67 194,00 5,09 17.6.2015
VW (Vz.) HY7V86 2,16 220,00 10,21 17.6.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.3.2015; 9:12 Uhr

 

Turbo Bear auf  VW (Vz.) für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreisin/Knock-Out-Barriere EUR Hebel finaler Bewertungstag
VW (Vz.) HY7PY2 4,91 288,00 5,19 17.6.2015
VW (Vz.) HY7D7J 2,63 266,00 10,21 17.6.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.3.2015; 9:13 Uhr

 

Weitere Produkte auf VW (Vz.) und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM