Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 25.3.: ifo und Zalando im Fokus!

24.03.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

nach einem schwachen Auftakt verbesserten sich die deutschen Aktienbarometer deutlich. Der VDAX® new büßte gleichzeitig knapp zehn Prozentpunkte ein. Zu den stärksten Titeln im DAX® zählten Adidas sowie die beiden deutschen Bankwerte.

Morgen werden Investoren vor allem gespannt auf den ifo-Index blicken. Der Index für die Geschäftserwartungen ist zuletzt vier Mal in Folge gestiegen. Bei der Suche nach interessanten Unternehmensmeldungen müssen Anleger in die zweite Reihe blicken.

Unternehmen im Fokus

Der Datenreigen bei den Nebenwerten geht Morgen weiter. So werden unter anderem die Konzernchefs von Epigenomics, Jungheinrich, Kuka, LEG Immobilien und Norma Group die Details zum abgelaufenen Geschäftsjahr erklären und möglicherweise einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr werfen.

Ebenfalls im Fokus könnte die Aktie von Zalando stehen. Das Unternehmen präsentiert sich auf einer Analystenveranstaltung. Eines der Themen dürfte dabei sein, wieso die Großaktionäre bereits vor Ende der Lock-Up-Periode Aktien verkauft haben. Das brachte die Aktie zuletzt etwas unter Druck. Hauptaugenmerk wird allerdings der Expansionsstrategie des Internet-Händlers gelten.

 

Technisch spannend

Die Allianz nimmt Kurs auf das langfristige 161,8%-Fibonacci-Retracement bei EUR 173,60. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 159,70 und EUR 157,60. Daraus ergibt sich ein Chance-Risiko-Verhältnis von 3,3! (Gewinnchance/Verlustrisiko = (173,60-161,35)/(161,35-157,60). Die Commerzbank hat heute das Septemberhoch überwunden. Daraus ergibt sich aus technischer Sicht weiteres Potenzial bis EUR 14,30. Die nächste Unterstützung liegt bei EUR 12,75. Daimler startete heute Nachmittag ein Reversal. Bei EUR 89 war jedoch zunächst Schluss. Zwischen EUR 89 und 90 liegt eine harte Widerstandszone. Die Aktie dürfte möglicherweise erst oberhalb der Range wieder Gas geben. Die Siemens-Aktie scheint sich im Beriech von EUR 100 zu stabilisieren. Viele Investoren werden möglicherweise noch warten bis die Hürde bei EUR 102 überwunden ist und dann auf eine Erholung bis zum Allzeithoch spekulieren.

 

Wichtige Termine

10:00 Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland, März

13:30 USA – Auftragseingang Langlebige Güter, Februar

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: /12.025/12.104/12.603 Punkte

Unterstützungslinien: 11.767/11.830/11.920Punkte

Der DAX® drehte nach einem etwas turbulenten Start deutlich nach oben und schob sich wieder über 12.000 Punkte. Damit ist der seit rund einer Woche gebildete Abwärtstrend nach oben durchbrochen. Im Bereich von 12.050 Punkten zeigt sich eine starke Widerstandszone. Bullishe Trades bieten also zunächst kaum Potenzial. Oberhalb der Widerstandszone könnte der Index wieder an Fahrt aufnehmen.

Solange die Hürde nicht überwunden ist, besteht erneutes Rückschlagrisiko. Ein Rückfall in den Abwärtstrend – sprich unter 12.000 Punkte – könnte die Bären wieder auf den Plan rufen und eine Konsolidierung bis 11.920 oder gar 11.830 Punkten auslösen.

 

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

 20150324_DA_short

Betrachtungszeitraum: 6.3.2015 – 24.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150324_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 25.3.2010 – 24.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY65P1 24,20 9.600 4,96 30.4.2015
DAX® Index HY7P3B 12,25 10.800 9,72 30.4.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.3.2015; 17:42 Uhr

 

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY7WQ0 22,91 14.300 5,25 30.4.2015
DAX® Index HY69JX 10,90 13.100 11,15 30.4.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.3.2015; 17:42 Uhr

 

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

 

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM