Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Commerzbank startet nächsten Ausbruchsversuch!

01.04.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die deutschen Aktienindizes starteten recht uneinheitlich in den heutigen Handel. Besonders stark zeigt sich die Aktie der Commerzbank. Von fundamentaler Seite gibt es keine großen Impulse. Als Stütze erweisen sich vielmehr einige Analysten. So häuften sich in den vergangenen Tagen die Kauf-Empfehlungen. Dabei verweisen die Experten unter anderem auf den jüngst geschlossenen Vergleich mit den USA und die Chance auf positive Nachrichten im Jahresverlauf. So wird Konzernchef Martin Blessing die Kosten weiter senken und Randbereiche möglicherweise verkaufen.

 

Für eine Euphorie ist es möglicherweise noch zu früh. Schließlich ist offen, ob die Maßnahmen der EZB tatsächlich zu einer verstärkten Kreditvergabe sorgen und damit das Privatkundengeschäft ankurbeln. Zudem dürften auch in diesem Jahr wieder Diskussionen um die Eigenkapitalquoten aufflammen – spätestens dann, wenn die Notenbanken wieder Stresstests ansetzen.

 

Chartausblick: Commerzbank

  • Widerstandsmarke: 13,07/13,40 EUR
  • Unterstützungslinie: 12,30/12,70 EUR

Die Aktie von Commerzbank befindet sich schon seit einigen Tagen in einer Range zwischen EUR 12,70 und EUR 13,07. Aktuell startet die Aktie den nächsten Versuch nach oben aus der Range auszubrechen. Gelingt dies, hat der Titel aus technischer Sicht Luft bis EUR 13,40 im weiteren Verlauf könnte es gar bis EUR 17,70 nach oben gehen.

Solange der Durchbruch nicht gelingt, droht ein Rücksetzer. Unterhalb von EUR 12,70 könnte gar ein größerer Abverkauf starten.

Commerzbank im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

20150401_Coba_short

Betrachtungszeitraum: 3.3.2015 – 31.3.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Commerzbank im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20130104_Coba_long

Betrachtungszeitraum: 24.2008– 1.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Commerzbank für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Commerzbank HY7GLL 2,45 10,60 5,40 17.6.2015
Commerzbank HY70HP 1,27 11,80 10,09 17.6.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.4.2015; 10:17 Uhr

Turbo Bear auf Deutsche Lufthansa für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreisin/Knock-Out-Barriere EUR Hebel finaler Bewertungstag
Commerzbank HY5FTY 2,47 15,40 5,17 17.6.2015
Commerzbank HY5C1J 1,28 14,20 9,79 17.6.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.4.2015; 10:18 Uhr

Weitere Produkte auf Commerzbank und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Commerzbank startet nächsten Ausbruchsversuch! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM