Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq 100 – Es wird kompliziert

01.04.2015
Wenn man sich den Kursverlauf beim Nasdaq-100®  Index in den vergangenen Tagen ansieht, fällt auf, wie zementiert die kurzfristig entscheidenden Marken sind: Während die Käufer bislang zweimal kurz vor der 4.500 Punkte-Marke gescheitert waren und bei 4.484 Punkten ein Verlaufshoch ausbildeten, misslang es den Bären bisher, die Unterstützung bei 4.280 Punkten zu durchbrechen. Eine klassische Pattsituation, die sich kurzfristig fortsetzen dürfte, bis einer Seite die Geduld reisst und sie entnervt aufgibt – bildlich gesprochen.

Faktisch sieht es aktuell danach aus, als könnte sich die gestrige Erholung bis in den Bereich um 4.400 Punkte fortsetzen. An dieser Stelle könnten die Bären wieder aktiv werden und den Nasdaq-100® an die 4.280 Punkte-Marke drücken. Aufgrund der enorm hohen Abwärtsdynamik des letzten Kursrutsches, der die vergangene Woche dominiert hatte, sollte man sich darauf einstellen, dass die Unterstützung diesmal durchbrochen wird. Abgaben bis 4.206 Punkte wären die Folge. Dort könnte sich der langfristig intakte Aufwärtstrend allerdings fortsetzen.
Sollte der Index dagegen direkt über 4.400 Punkte ausbrechen, hätten die Bullen kurzzeitig die besseren Karten und dürften zum Angriff auf die 4.484 Punkte-Marke blasen. Oberhalb dieses Widerstands könnte sich die Rally bis 4.550 Punkte ausdehnen.

Nasdaq-100® in Punkten im 4-Stundenchart: 1 Kerze = 4 Stunden (log. Kerzenchartdarstellung)

ndxhvb1

Betrachtungszeitraum: 07.11.2015 – 31.03.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

ndxhvb

Betrachtungszeitraum: 29.03.2010 – 31.03.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HY6PYX 3,93 3.900 10,40 30.06.2015
NASDAQ-100® Index HY6PY4 2,31 4.075 17,81 30.06.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.04.2015; 15:10 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HY6P11 3,77 4.725 10,54 30.06.2015
NASDAQ-100® Index HY6P1T 1,90 4.525 20,76 30.06.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.04.2015; 15:12 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq 100 – Es wird kompliziert erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM