Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Deutsche Post – Mit Express zum Ziel!

01.04.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Aktie der Deutschen Post zeigt sich heute analog zum Gesamtmarkt wieder fester. Die Warnstreiks scheinen Anleger im Moment nicht nervös zu machen. Die Verhandlungen könnten den Aktienkurs allerdings in den kommenden Wochen maßgeblich bewegen und zeitweise unter Druck setzen.

Mittelfristig ist die Aktie nach Einschätzung der meisten Analysten haltens- oder gar kaufenswert. Der (verhaltene) Optimismus basiert zum einen auf das zuletzt starke Briefgeschäft. Hier wurden die Gebühren 2015 erneut angehoben. Zudem bestätigte die Konzernführung kürzlich die im vergangenen Jahr formulierte “Strategie 2020″. Demnach soll bis 2020 beispielsweise 30 Prozent des Umsatzes in den Schwellenländern erwirtschaftet werden. Zudem  soll in neue wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie eCommerce, E-Fulfillment und Online-Marktplatzdienstleistungen expandiert werden.

Frei von Risiken ist die Aktie jedoch nicht. Mit einem KGV von 15 nach Angaben von Thomson Reuters ist die Aktie allerdings kein Schnäppchen. Zudem proftiert es von einem starken Dollar. Dreht der Wechselkurs, könnte auch die Aktie wieder unter Druck geraten.

Chartausblick: Lufthansa

  • Widerstandsmarke: 30.41/39,65 EUR
  • Unterstützungslinie: 28/29 EUR

Die Aktie von Deutsche Post ist langfristig in einem Aufwärtstrend mit Unterstützung auf Höhe des Hochs aus dem vergangenen Jahr bei EUR 28. Solange diese Marke hält, ist eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung möglich.

Wird die Unterstützung hingegen unterschritten, ist eine Korrektur bis EUR 27,25 oder gar bis EUR 26,29 (50%-Retracementlinie) möglich. Die Ertrags-Barriere des Express Plus Zertifikats von EUR 17,715 ist aktuell nicht in Gefahr.

Deutsche Post im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150104_Post_short

Betrachtungszeitraum: 18.6.2014 – 1.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Deutsche Post im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150104_Post_long

Betrachtungszeitraum: 2.4.2010 – 1.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeit

HVB Express Plus Zertifikat auf die Aktie von Deutsche Post

Basiswert Deutsche Post
WKN HVB1VK
Briefkurs EUR 100,25
Nennbetrag EUR 100,00
Basispreis EUR 29,525
Ertragsbarriere EUR 17,715
letzter Rückzahlungstermin 24.7.2020
Maximaler Rückzahlungsbetrag EUR 138,50
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.4.2015; 11:10 Uhr

Weitere Produkte auf Deutsche Post und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de/deutsche-post

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Deutsche Post – Mit Express zum Ziel! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM