Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 30.4.: DAX bricht ein! Was macht die FED?

29.04.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

heute kamen die Aktien erneut kräftig unter Druck. Inzwischen summieren sich die Verluste seit dem Allzeithoch auf über 7,5 Prozent. Das US-BIP ist ersten Schätzungen zufolge im 1. Quartal weniger gewachsen als erwartet wurde und am Abend steht die FED-Zinsentscheidung an. Die Krux dabei: Erhöht die FED die Zinsen könnte es das US-Wachstum bremsen. Verschiebt die Notenbank die Zinserhöhung, steigt der Euro-Dollar-Kurs. Dies könnte auf den deutschen Aktienmarkt drücken. Anläßlich der Quartalszahlen von SAP und Daimler wurde sehr deutlich, dass viele Unternehmen enorm vom schwachen Euro profitieren.

 

Unternehmen im Fokus

Morgen stehen einige Termine an. Die DAX®-Konzerne BASF, Bayer, Fresenius, Fresenius Medical Care und Linde werden Zahlen vorlegen. Die Commerzbank und Continental laden zur Hauptversammlung. Unter den Nebenwerten könnten ebenfalls einige Titel in den Fokus der Anleger rücken. So werden Airbus, Fuchs Petrolub, Hochtief, Krones und Wacker Chemie Daten zum zurückliegenden Quartal präsentieren. Deutsche Annington, Drägerwerk, Gerresheimer und SGL Carbon werden ihren Anlegern Rede und Antwort stehen.

 

Wichtige Termine

Zinsentscheidung der japanischen Notenbank

  • 08:00 Deutschland – Monatliche Arbeitsmarktstatistik
  • 09:00 Spanien – BIP Q1, erste Schätzung
  • 11:00 Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, April vorläufig
  • 14:30 USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 25. April
  • 15:45 USA – Einkaufsmanagerindex Chicago, April

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.940/12.040/12.114/12.400 Punkte
  • Unterstützungslinien: 11.500/11.650 Punkte

Heute rauschte der DAX® weiter nach unten und durchbrach dabei die Unterstützung bei 11.640 Punkten. Viele Trader stehen jetzt sicherlich in den Startlöchern für einen Trade nach oben. Reizvoll ist es allemal. Aber riskant. Eine Stabilisierung müsste eigentlich abgewartet werden. Schließlich ist im Moment auch noch nicht klar, wie die FED entscheidet und die Börsen reagieren werden.

Sollte der DAX® nach der Zinsentscheidung über 11.550 Punkte steigen, wäre eine kurze Rallye bis 11.750 Punkte möglich. Dort zeigt sich jedoch ein starker Widerstand. Wer ein Stop knapp unter 11.500 Punkte setzt, hat ein  CRV von 4. Mit dem Trading-Widget bei Guidants können Anleger in passendes Produkt finden. Wer im Übrigen mehr über das Trading und das CRV wissen möchte: Unser Buch “Trading mit Hebelprodukten. In 5 Schritten zum erfolgreichen Trader” ist diese Woche erschienen. Eines der Kernthemen ist das CRV.

Solange der Index allerdings unterhalb von 11.500 Punkten notiert droht eine Fortsetzung des Abwärstrends bis 11.300 Punkte.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150429_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 31.3.2015 – 29.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150429_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 30.4.2010 – 29.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY7MSM 21,72 9.300 5,09 29.5.2015
DAX® Index HY7MTX 10,70 10.400 9,98 29.5.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.4.2015; 17:37 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY7WRU 23,63 13.800 5,02 29.5.2015
DAX® Index HY7MV1 11,62 12.600 10,64 29.5.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.4.2015; 17:38 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 30.4.: DAX bricht ein! Was macht die FED? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM