Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

DAX – Weiter im Abwärtstrend

14.11.2014

Hallo am Mittag,

der DAX® absolvierte gestern nicht den präferierten Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend, sondern fiel weiter zurück. Mit einem neuen Verlaufstief im Stundenchart wurde der Abwärtstrend formal sogar noch einmal untermauert. Heute kam es zum Handelsstart zunächst zu einer Erholung. Diese fiel aber schnell wieder in sich zusammen. Aktuell pendelt der DAX® seitwärts in der Mitte des Abwärtstrendkanals. 

Solange der Index nicht aus dem Trendkanal ausbricht, besteht die Gefahr, dass er weiter nach unten abdriftet und die massive Unterstützung bei 9.157 Punkten testet. Spätestens dort wäre der DAX® reif für eine starke Reboundbewegung. Prozyklisch positiv wäre ein Anstieg über 9.320 Punkte. In diesem Fall könnte der DAX®, wie bereits gestern geschildert, auf 9.400 Punkte klettern. Aus der inneren Struktur der Abwärtsbewegung kann man schließen, dass der DAX® die Erholung seit dem Jahrestief wohl noch nicht vollständig abbrechen wird. Zu viele Überschneidungen im Kurs lassen machen ein baldiges Comeback der Bullen wahrscheinlich. Gefahr könnte jedoch aus den USA drohen. Sollte sich der Dow Jones in den kommenden Tagen eine Verschnaufpause gönnen, würde dies sich wohl auch negativ auf den technisch schwächeren DAX® auswirken.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-14112014-1126-DAX

Betrachtungszeitraum: 04.11.2014– 14.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

chart-14112014-1125-DAX

Betrachtungszeitraum: 14.11.2009 – 14.11.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HY4Q0W 9,10 8.350 10,18 17.12.2014
DAX® Index HY521B 3,73 8.890 24,36 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.11.2014; 11:28 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HY339Q 10,63 10.300 8,80 17.12.2014
DAX® Index HY5M5X 6,20 9.850 15,27 17.12.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.11.2014; 11:30 Uhr

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM