Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 27.5.: DAX an der Klippe, Megafusion in den USA

26.05.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der Auftakt nach dem langen Feiertagswochenende sah beim DAX® in der ersten Handelsstunde noch verheißungsvoll aus, doch direkt im Anschluss an das kurze Touchieren der 11.900 Punkte-Marke wendete sich das Blatt: Der Index setzt zu einer Intraday-Talfahrt von 300 Punkten an, die von anziehenden Bundesanleihen und schwachen US-Indizes zusätzlich beschleunigt wurde. Dow Jones und Nasdaq 100 wurden ab Handelseröffnung von schwächeren Daten zum Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter und einem sinkenden Einkaufsmanagerindex belastet. Das vom Conference Board erhobene Verbrauchervertrauen fiel marginal besser aus ( 95,40 Punkte nach 95,20 Zählern im April), konnte die allgemeine Marktschwäche jedoch auch nicht mehr einbremsen. Am Ende notierte der DAX® gut 1,60% schwächer und könnte die Abwärtsbewegung bereits morgen fortsetzen.

Unternehmen im Fokus

Der einzige Wert aus dem DAX®, der den heutigen Tag mit einem Plus beenden konnte, war die Aktie von Henkel. Laut einem Medienbericht könnten die Düsseldorfer das Rennen um den Haarpflegespezialisten Wella von Procter & Gamble für sich entscheiden. Die Aktie notierte zu Handelsschluss rund 1,00% im Plus.

Im Fokus der Anleger stand heute außerdem eine Megafusion in den USA: Charter Communications, Betreiber von Kabelnetzen und Internetdienstleistungen aus Stamford in Connecticut, hat die Übernahme des US-Kabelnetzbetreibers Time Warner Cable (TWC) für rund 55 Milliarden US-Dollar in bar bzw. Aktien bestätigt. Die Aktien von TWC stiegen daraufhin um 4,00 %.

Technisch spannend

Die Aktien von Fresenius Medical Care notieren nach einem steilen Anstieg in den letzten Tagen in der Nähe des Widerstands bei EUR 80,00. Ein Ausbruch über die Marke könnte den Wert wieder bis an das Rallyhoch bei EUR 82,30 führen.  Auch der heutige Anstieg der Henkel-Aktien könnte in den nächsten Tagen für weiteren Auftrieb sorgen. Denn mit dem heutigen Tag ist eine bullische Flagge nach oben aufgelöst worden. Ein Anstieg über das Hoch des heutigen Handelstages bei EUR 110,55 könnte die Aktien bis EUR 115,00 befördern. Dagegen hat der heutige Handel den Aktien der Deutschen Telekom ein neues mehrwöchiges Tief beschehrt. Durch den Bruch der Unterstützung bei EUR 15,76 könnte eine Abwärtsbewegung bis EUR 15,00 einsetzen.

Wichtige Termine

  • 08:00 Deutschland – GfK-Konsumklima für Juni
  • 08:45 Frankreich- Verbrauchervertrauen Mai
  • 12:00 EU-  EZB-Finanzstabilitätsbericht

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.650/11.750/11.900 Punkte
  • Unterstützungslinien: 11.250/11.378/11.490 Punkte

Der DAX® scheiterte im frühen Handel am Widerstand bei 11.900 Punkten und setzte anschliessend zu einer steilen Talfahrt an. Diese führte ihn zu Handelsschluß kurz unter die wichtige Unterstützung bei 11.600 Punkten, die in letzter Sekunde zurückerobert werden konnte. Dennoch hat der Einbruch bärische Spuren hinterlassen und könnte in den kommenden Tagen weiter zu Abgaben an die Haltemarke bei 11.490 und darunter bis 11.378 Punkte führen. Sollte der DAX® dagegen morgen wieder deutlich über 11.650 Punkte anstiegen, könnte eine kurzfristige Erholung bis 11.750 Punkte einsetzen. Doch erst über dieser Marke wäre der heutige Abverkauf neutralisiert und ein Anstieg bis 11.900 Punkte zu erwarten.

DAX® in Punkten;  Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

dax wochenchart

Betrachtungszeitraum: 30.3.2015 – 26.5.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenschart (1 Kerze = 1 Woche)

DAX Monatschart

Betrachtungszeitraum: 24.5.2010 – 26.5.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY6X4F 22,35 9.400 5,15 30.6.2015
DAX® Index HY67XW 12,37 10.400 9,23 30.6.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.5.2015; 17:33 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY7UGE 26,94 14.300 4,38 30.6.2015
DAX® Index HY69KA 15,95 13.200 7,47 30.6.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.5.2015; 17:34 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 27.5.: DAX an der Klippe, Megafusion in den USA erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM