Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick: DAX stabilisiert sich. Auto- und Bankwerte im Fokus!

01.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der Start in die neue Woche verlief zwar recht freundlich. Allerdings sorgen die anhaltenden Verhandlungen mit Griechenland weiter für Unsicherheit bei den Anlegern. Meldungen aus den USA, wonach die Amerikaner ihre Ausgaben zurückgefahren haben und Sparquote erhöhten, bremste in den USA den Aktienmarkt und gab somit keine Impulse für die europäischen Märkte.

Die Griechenland-Verhandlungen werden das Geschehen auch morgen bestimmen. Derweil sollten Anleger auch einen Blick auf Auto- und Bankwerte werfen.

Unternehmen im Fokus

Morgen werden am Abend Zahlen zum US-Autoabsatz in den USA veröffentlicht. Die USA zählt neben China zu den stärksten Wachstumsregionen der deutschen Premiumhersteller Audi, BMW und Daimler. Die Audi-Mutter VW hat hingegen mit der Kernmarke Probleme. Die neuen Daten könnten also den Aktien der deutschen Autobauer neue Impulse geben.

Morgen endet zudem die Jahreskonferenz der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Möglicherweise gibt es noch einmal interessante Nachrichten aus dem boomenden Life Science-Sektor.

Der Windanlagenhersteller Nordex lädt morgen zur Hauptversammlung. Zuletzt sorgte der überraschende Wechsel in der Führungsetage für Unruhe.

Technisch spannend

Nach dem Kurssturz in der vergangenen Woche zeigen sich einige Titel technisch angeschlagen. Die beiden Banktitel Commerzbank und Deusche Bank setzten ihre jeweilige Abwärtsbewegung der vergangenen Woche gar heute fort. Die Deutsche Bank fiel nun bei EUR 27,35 unter die 38,2%-Retracementlinie und droht nun auf EUR 24 abzusacken.

Die Aktien der Autobauer BMW, Daimler und VW konnten sich heute im Tagesverlauf stabilisieren. Für eine Spekulation auf eine Trendwende ist es aktuell noch zu früh. Weitere Signale sollten noch abgewartet werden.

Die Allianz kam der 38,2%-Retracementlinie heute im Tagesverlauf gefährlich nah. Bei EUR 140 drehte die Versicherungsaktie allerdings wieder mächtig nach oben. Die nächste Hürde liegt bei EUR 145,75.

Wichtige Termine

  • 09:55 Deutschland – Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten für Mai – – Statement von Bundesarbeitsministerin Nahles in Berlin
  • 16:00 USA – Auftragseingang Industrie, April

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.500/11.680/11.815 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 11.000/11.232 Punkte

Der DAX® konnte einen Teil der Verluste vom Freitag wieder gutmachen. Ein Feuerwerk blieb jedoch aus. Bei 11.500 Punkten scheint im Moment der Deckel drauf zu sein. Solange diese Marke nicht überschritten ist, droht eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 11.232 und im weiteren Verlauf sogar bis 11.000 Punkte. Bullen dürften frühestens oberhalb von 11.500 Punkten Oberwasser bekommen. Viele Investoren werden möglicherweise sogar abwarten bis die Hürde bei 11.680 Punkten genommen ist.

DAX® in Punkten;  4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

 20150601_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 30.4.2015 – 1.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150601_DAX_long_

Betrachtungszeitraum: 2.6.2010 – 1.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8AGC 23,11 9.150 4,98 30.9.2015
DAX® Index HY8AHL 12,60 10.200 9,16 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.6.2015; 17:35 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8ED1 24,05 13.825 4,74 30.9.2015
DAX® Index HY8ECU 13,83 12.800 8,14 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.6.2015; 17:36 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick: DAX stabilisiert sich. Auto- und Bankwerte im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM