Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Apple – Entwickler-Conference und iWatch im Fokus!

02.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

kommende Woche pilgern wieder tausende Entwickler nach Cupertino. Schließlich lädt der iPhone-Konzern Apple zur jährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC). Spekulationen über Neuigkeiten gibt es reichlich. So wird unter anderem erwartet, dass neben einigen Software-Updates fürs iPhone ein neuer Musik-Streaming-Service angeboten werden soll. Zudem könnte der Computerbild zufolge ein neuer iMac vorgestellt werden.

Im Fokus könnte zudem die iWatch sein. Gestern kursierte auf Marketwatch eine Meldung, wonach Apple bereits rund 7 Mio. iWatches verkauft hat. Möglicherweise gibt es kommende Woche genauere Zahlen.

Chartausblick: Apple

  • Widerstandsmarke: 131,20/132,80/134,50 USD
  • Unterstützungslinie: 128/128,90/129,80 USD

Langfristig bildet die Aktie von Apple einen Aufwärtstrend. Seit einigen Wochen pendelt die Aktie allerdings seitwärts. Kurzfristig nimmt der Titel gar Kurs gen Süden. Unterstützung findet die Aktie aktuell auf Höhe der kurzfristigen 61,8%-Retracementlinie bei rund USD 129,80. In diesem Bereich könnten sich die Swingtrader wieder positionieren. Allerdings scheint das Potenzial nach oben noch beschränkt. Im Bereich von USD 131 zeigen sich mehrere Widerstände. Viele Investoren dürften einen Ausbruch über diese Levels abwarten. Gelingt ein Ausbruch hat die Aktie aus technischer Sicht Potenzial bis USD 132,80.

Unterhalb von USD 129,80 ist Vorsicht geboten. Ein nachhaltiger Bruch des seit 6. Mai gebildeten Aufwärtstrends könnte eine kleine Verkaufswelle auslösen und die Aktie auf USD 128 drücken.

Apple im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

20150602_Apple_short

Betrachtungszeitraum: 21.4.2014 – 1.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Apple im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150602_Apple_long

Betrachtungszeitraum: 3.6.2010 – 2.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Apple für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out-Barriere in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Apple HY6TPY 2,88 100,00 4,13 16.9.2015
Apple HY7ZQ2 1,65 115,00 7,29 16.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 2.6.2015; 9:17 Uhr

Turbo Bear auf Apple für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie.

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreisin/Knock-Out-Barriere EUR Hebel finaler Bewertungstag
Apple HY7LRL 2,88 160,00 4,20 16.9.2015
Apple HY7ZR1 1,59 145,00 7,75 16.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 1.6.2015; 9:18 Uhr

Weitere Produkte auf Apple und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Apple – Entwickler-Conference und iWatch im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM