Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 9.6.: DAX weiter unter Druck. Apple im Fokus!

08.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Verluste beim DAX® summieren sich nun schon auf über zehn Prozent seit dem Allzeithoch. Wie weit fällt der Index noch? Crash-Prophet und Elliott Wellen-Analyst Robert Prechter rechnet mit einem baldigen Crash in den USA. Derlei Schlagzeilen gibt es derzeit in Deutschland kaum. Schließlich ist der DAX® auf Jahressicht noch stattlich Plus. Anleger sollten dennoch wachsam sein und das Depot im Auge behalten. Die Unsicherheit rund um Griechenland und eine mögliche US-Zinserhöhung könnte den Markt noch weiter unter Druck setzen.

Unter den Einzelwerten dürfte vor allem Apple im Fokus stehen.

Unternehmen im Fokus

Apple startet heute die Entwickler-Konferenz. Bis 12. Juni wird der iPhone-Hersteller seine Neuigkeiten präsentieren .

Morgen laden Brenntag, General Motors und Tesla zur Hauptversammlung ein.

Technisch spannend

BASF bricht unter die 50-EMA-Durchschnittslinie und die kurzfristige 50%-Retracementlinie. Noch fehlt die Signifikanz. Wird der Kurs allerdings morgen bestätigt, könnte es zum Rückgang auf EUR 78,20 kommen. Bayer testete heute erneut das Mai-Tief. Damals gelang ein Reversal. Wiederholt sich das? Die Deutsche Bank zeigte sich heute stark, scheiterte allerdings an der Hürde bei EUR 30. Viele Bullen werden möglicherweise abwarten bis diese Marke überwunden ist. Die Deutsche Lufthansa setzte heute erneut auf der Unterstützung bei EUR 12,20 auf. Fällt die Aktie unter dieses Level, droht ein Rücksetzer auf EUR 10,75! VW nähert sich der Kreuzunterstützung bei EUR 204,80. Swingtradern könnte sich mit Möglichkeit eine Chance bieten.

Wichtige Termine

  • 03:30 China – Verbraucherpreise, Mai
  • 09:15 Deutschland – Verbraucherpreise, Mai
  • 11:00 Europa – BIP Euro-Zone Q1, zweite Schätzung

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.200/11.230/11.320/11.500 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.650/11.000 Punkte

Der DAX® ging zum Auftakt in die neue Handelswoche weiter nach Süden. Dabei wurde die Marke von 11.200 Punkten deutlich unterschritten. Zum Tagesschluss sackte der Index auf rund 11.065 Punkte ab. Ein Rebound bis 11.230 Punkte erscheint morgen dennoch möglich. In diesem Bereich treffen sich jedoch mehrere Widerstände. Ob sie gleich überwunden werden, ist fraglich. Gelingt der Reversal über diese Marke, ist eine Anstieg auf 11.500 Punkte technisch möglich.

Solange die Hürde bei 11.230 Punkte nicht genommen ist, droht ein weiterer Rückgang auf 11.000 oder gar  10.650 Punkte.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20150608_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 12.5.2015 – 8.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150608_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 9.6.2010 – 8.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8Z4R 26,07 8.500 4,21 30.9.2015
DAX® Index HY8AG8 12,01 9.900 8,96 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 8.6.2015; 17:31 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8ED4 28,36 13.900 3,96 30.9.2015
DAX® Index HY8ECG 14,33 12.500 7,94 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 8.6.2015; 17:32 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 9.6.: DAX weiter unter Druck. Apple im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM