Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 12.6.: DAX fährt Achterbahn. Immoaktien im Fokus!

11.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der IWF bricht die Gespräche mit Griechenland ab,“ schreibt der Spiegel heute. Vorbei mit den Hoffnungen auf ein baldiges positives Ende, die den Markt diese Woche nach oben trieben. Als vielmehr derlei Meldungen am Nachmittag über die Ticker lief, brachen die Aktienmärkte binnen weniger Minuten ein. Am Ende bewahrte wohl die positive Stimmung an der Wall Street die hiesigen Märkte vor Verlusten.

Mit dem Abbruch der Gespräche ist das Problem jedoch nicht gelöst. Das heißt: Das Thema wird in den kommenden Tagen die Marktteilnehmer weiter beschäftigen und die Kurse bewegen. Derweil sollten Anleger auch einen Blick auf einige Einzelwerte werfen.

Unternehmen im Fokus

Am Montag startet die Internationale Paris Air Show Le Bourget. Für gewöhnlich können die Flugzeughersteller auf solchen Messen große Aufträge einfliegen. Das heißt: Allen voran die Aktien von Airbus und Boeing werden in den kommenden Tagen im Fokus stehen. Bei Airbus könnten Nachrichten dabei zum A380 entscheidend sein. Schließlich wurde kürzlich die Auslieferung einiger A380 verschoben oder gar storniert. Das ganze Projekt steht auf der Kippe. Derweil war heute in der Börsenzeitung zu lesen, dass Boeing über den Bau eines neuen Flugzeugtyps nachdenkt. Möglicherweise gibt es gibt es dazu ebenfalls Details.

Der Kursrückgang des Bund-Futures ist zunächst gestoppt und die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank heute wieder unter 1 Prozent. Dies stützte vor allem die Aktien von Immobilienunternehmen wie Deutsche Annington, Deutsche Euroshop und Deutsche Wohnen. Die Benchmark für langfristige Anleihen dürfte auch in den kommenden Tagen die Entwicklung bei Immobilienaktien maßgeblich beeinflussen. Schließlich bedeutet ein Anstieg der Rendite mittelfristig höhere (Re-) finanzierungskosten für Immobilienprojekte.

Technisch spannend

BASF prallte heute an der Widerstandsmarke bei EUR 84,70 ab. Damit droht nun ein Rücksetzer bis zur 50-Stunden-Retracementlinie bei EUR 82,60 und im weiteren Verlauf bis EUR 80. Gelingt hingegen der Ausbruch über die Hürde hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis EUR 89. Für die Commerzbank war bei der 12-Euromarke Schluss und die Aktie drehte deutlich nach Süden. Zum Handelsschluss stabilisierte sich die Aktie im Bereich der kurzfristigen 61,8%-Retracementlinie bei EUR 11,90. Solange diese Marke hält, ist ein Rebound stets möglich. Bricht die Aktie unter dieses Level droht ein Sturz auf EUR 11,55. Merck stabilisierte sich oberhalb der 61,8%-Retracementlinie bei EUR 90,30. Aus technischer Luft ist eine Erholung bis EUR 97,70 drin. Dorft trifft die Aktie jedoch auf einen starken Kreuzwiderstand.

Wichtige Termine

  • 11:00 Europa – Industrieproduktion Euro-Zone, April
  • 16:00 USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Juni vorläufig

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.500/11.730 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 11.000/11.232/11.320 Punkte

Der DAX® hat sich heute weiter erholt und den Widerstand bei 11.320 Punkten überschritten. Die kräftige Korrektur am Nachmittag zeigte jedoch wie sensibel Anleger derzeit sind. Die Erholung steht also auf wackeligen Beinen. Solange die Unterstützung bei 11.232 Punkten hält, stehen die Chancen auf eine Erholung auf 11.500 Punkte weiter möglich.

Bei einem Rücksetzer unter dieses Level ist allerdings Vorsicht geboten. Dann droht die nächste Korrektur.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Bildschirmfoto 2015-06-11 um 20.00.19

Betrachtungszeitraum: 11.5.2015 – 11.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-06-11 um 19.57.41

Betrachtungszeitraum: 12.6.2010 – 11.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QWW 23,54 9.000 4,85 31.7.2015
DAX® Index HY8QX2 13,58 10.000 8,49 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.6.2015; 20:12 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QM4 20,78 13.400 5,41 31.7.2015
DAX® Index HY8Q0X 11,79 12.500 9,47 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.6.2015; 20:13Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 12.6.: DAX fährt Achterbahn. Immoaktien im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM