Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 16.6.: Griechen halten DAX in Schach! Autowerte im Fokus.

15.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die Angst vor der Staatspleite geht um. Die „Zeit für Griechenland wird knapp„, schreibt finanzen.net. Dementsprechend schwach präsentierten sich die Aktienmärkte zum Auftakt in die neue Woche. Zwar stehen morgen ein paar Branchen- und Wirtschaftsdaten an. Der Fokus der Anleger wird sich dennoch auf Brüssel und Athen richten. Je Meldung – positiv wie negativ – dürfte den Kurs des Index entscheidend bewegen.

Unternehmen im Fokus

Der europäische Automobilverband ACEA wird Zahlen zu den Neuzulassungen veröffentlichen. Dies könnte die Aktien von BMW, Daimler und VW bewegen. In den vergangenen Monaten konnte die Zahl der Zulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat bereits im zweistelligen Bereich zulegen.

Technisch spannend

Allianz erreichte mit rund EUR 139 eine kritische Marke. Dort treffen sich die 50-Wochen-EMA-Durchschnittslinie sowie die kurzfristige 38,2%-Retracementlinie. Bei einem Bruch dieser Marke könnte es schnell auf EUR 133,80 und im weiteren Verlauf sogar bis EUR 120,70 zurückgehen. Hält die Marke und gelingt es der Aktie sich über EUR 144,80 zu schieben, hat die Aktie Potenzial bis EUR 150,50 oder gar EUR 168,90. Continental sackte heute auf die kurzfristige 38,2%-Retracementlinie bei EUR 205,95 ab, konnte sich dort allerdings stabilisieren. Am Nachmittag zeigte die Aktie auf Stundenbasis sogar erste bullishe Signale. Oberhalb von EUR 207,85 könnten weitere Kaufimpulse folgen. Die Aktie von E.ON fiel vergangene Woche unter die Unterstützung bei EUR 12,80. Die nächste Unterstützung zeigte die Aktie im Bereich der Tiefs von Sommer 2013 bei rund EUR 11,95. Die Münchener Rück hat den seit Herbst 2011 gebildeten Aufwärstrend nach unten durchbrochen. Die kurzfristige 38,2%-Retracmentlinie bei EUR 160 hält allerdings noch. Solange sie verteidigt wird, ist ein Rebound in den Aufwärtstrend möglich. Bricht die Aktie hingegen unter die Marke, droht ein kräftiger Rückgang auf EUR 146,27.

Wichtige Termine

Start der 2-tägigen US-Notenbank-Sitzung

  • 11:00 Deutschland- ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für Juni
  • 14:30 USA – Wohnbaubeginne, Mai

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.232/11.320/11.500/11.730 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.650/11.000 Punkte

Der DAX® eröffnete heute mite einem Gap nach unten. Es gelang im Tagesverlauf nicht, dieses Gap wieder zu schließen. Vielmehr tauchte der Index immer wieder unter die 11.000 Punktemarke. Vergangene Woche testete der Index die untere Begrenzung des Abwärtstrends bei 10.880 Punkten. Ein erneuter Test erscheint durchaus möglich. Aus technischer Sicht wäre gar ein Rücksetzer bis 10.650 Punkte möglich. Wie Henry Philippson von Godemodetrader heute mittag auf dem Blog schrieb, steht die Charttheorie auf etwas wackeligen Füßen. Maßgeblich ist, was mit Griechenland passiert. Eine gute Nachricht kann den Markt in wenigen Minuten über 11.500 oder gar 12.000 Punkte schieben.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20150615_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 12.5.2015 – 15.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150615_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 16.6.2010 – 15.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QWW 20,23 9.000 5,38 31.7.2015
DAX® Index HY8QX2 10,24 10.000 10,49 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.6.2015; 17:44 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QM4 24,12 13.400 4,61 31.7.2015
DAX® Index HY8Q0X 15,11 12.500 7,37 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.6.2015; 17:45 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 16.6.: Griechen halten DAX in Schach! Autowerte im Fokus. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM