Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 19.6.: Morgen ist Hexensabbat!!!

18.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

es kam wie erwartet: Die FED ließ die kurzfristigen Zinsen auf dem aktuellen Niveau. Allerdings scheint für viele Experten ebenfalls klar, dass die Notenbank dieses Jahr noch an der Zinsschraube dreht. Die Wirtschaftsdaten von heute wie der überraschend starke Philly-Index stützen die Ansicht. Größter Katalysator für den heutigen Handelstag war allerdings die Hoffnung auf eine Annäherung zwischen Brüssel und Athen. Schließlich treffen sich derzeit die Euro-Finanzminister und suchen nach Kompromissen im Schuldenstreit. Der aufkeimende Optimismus schob der DAX® bis zum Handelsschluss wieder über 11.100 Punkte.

Morgen gehen die Diskussionen der Euro-Finanzminister weiter. Zudem ist großer Verfallstermin an den Terminbörsen. Wie bereits an dieser Stelle mehrfach erwähnt, stehen hohe Call-Positionen mit Strikes bei 11.200 Punkten und höher aus.

Technisch spannend

 Adidas drehte heute auf der 61,8%-Retracementlinie bei EUR 68,40 nach oben. Wird nun die Hürde bei EUR 70,50 überwunden, kann das Jahreshoch bei EUR 78,80 wird angelaufen werden. Daimler bildete im Bereich von EUR 80 einen Doppelboden. Kommt nun der Rebound bis EUR 84 oder gar EUR 90? Die Aktie von Deutsche Post pendelt nun seit Tagen zwischen der 38,2%-Retracementlinie bei 25,56 und der 50%-Retracementlinie bei EUR 26,60. Aktuell steuert die Aktie wieder die obere Begrenzung an. Gelingt der Ausbruch, ist der Weg aus technischer Sicht frei bis 27,65. SAP eröffente heute nach schlechten Zahlen des Konkurrenten Oracle mit einem mächtigen Gap. Im späten Handel gibt es Anzeichen, dass er möglicherweise geschlossen wird. Allerdings fehlt noch das Momentum.

Wichtige Termine

Treffen der EU-Finanzminister (Ecofin)

3-facher Verfallstermin an den Terminbörsen

  • 1000 Europa – Leistungsbilanz Euro-Zone, April

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.232/11.320/11.500/11.730 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.650/10.840/10.960/11.000 Punkte

Nach einem Rücksetzer auf das gestrige Tief, drehte der DAX® Mittags nach oben und konnte vom Tief aus rund 250 Punkte gutmachen. Damit wurde auch die charttechnisch wichtige Marke von 11.000 Punkten wieder überwunden. Von einer großen Wende zu sprechen wäre wohl noch etwas früh. Gelingt es jedoch die Marke von 11.100 Punkten zeitnah zu überwinden, könnte eine kleine Rallye bis 11.232 und im weiteren Verlauf bis 11.500 Punkte starten. Angesichts der morgen fälligen Optionen erscheint es nicht ganz unmöglich.

Wird die Hürde jedoch nicht geknackt, droht ein neuer Rücksetzer auf 11.000 Punkte und im weiteren Verlauf bis zum heutigen Tief bei rund 10.800 Punkte.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

20150618_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 18.5.2015 – 18.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150618_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 19.6.2010 – 18.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingdesk von onemarkets können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QWW 21,27 9.000 5,27 31.7.2015
DAX® Index HY8QX2 11,33 10.000 10,06 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.6.2015; 17:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8QMS 20,01 13.100 5,48 31.7.2015
DAX® Index HY8U8D 9,96 12.100 10,76 31.7.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.6.2015; 17:43 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 19.6.: Morgen ist Hexensabbat!!! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM