Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Gewappnet für (fast) alle Fälle

24.06.2015

Die Ma?rkte sind verunsichert. Mit dem HVB Twin Win Zertifikat auf den EURO STOXX 50® (Price) Index (EUR) ko?nnen Investoren von steigenden wie auch fallenden Kursen profitieren.

onemarkets MagazinIn den zuru?ckliegenden Jahren war Deutschland die Konjunkturlokomotive in der Eurozone. Die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2015 zeigen allerdings, dass die Wirtschaft in der u?brigen Eurozone inzwischen sta?rker zulegt als in Deutschland. Das gilt vor allem fu?r Frankreich und Spanien. Der Sturz von O?lpreis und Euro sowie die Stu?tzungsmaßnahmen der Europa?ischen Notenbank zeigen scheinbar Wirkung. Diese Faktoren waren nach Einscha?tzung der Anlagestrategen der UniCredit auch prima?r fu?r die starke Kursentwicklung des EURO STOXX 50® (Price) Index (EUR) in den ersten Monaten des laufenden Jahres verantwortlich. Mittelfristig sieht Tammo Greetfeld, Aktienstrategie bei der UniCredit, noch weiteres Aufwa?rtspotenzial. Schließlich ko?nne sich die Gewinnentwicklung der Unternehmen in den kommenden Monaten nicht zuletzt aufgrund des schwachen Euros verbessern. Allerdings wies Greetfeld bereits im April auch auf die Risiken hin. In einer Studie heißt es, dass es aufgrund der relativ hohen Bewertungen europa?ischer Aktien in den Sommermonaten zu einer Konsolidierung kommen ko?nne. Tatsa?chlich: Nach dem Hoch im April bei rund 3.836 Punkten ging es mit dem EURO STOXX 50® analog zu den meisten anderen europa?ischen Aktienbarometern wieder in Richtung Su?den. Die Kapriolen am Anleihenmarkt sowie die Unsicherheiten rund um Griechenland und die US-Geldpolitik haben anscheinend viele Anleger dazu veranlasst, Gewinne mitzunehmen. Dies dru?ckte den Index zwischenzeitlich um u?ber neun Prozent nach unten.

Intelligent investieren

In dem Auf und Ab der letzten Wochen und Monate ist es schwierig, den perfekten Einstiegszeitpunkt zu finden. Mit dem neuen HVB Twin Win Zertifikat auf den EURO STOXX 50® (Price) Index (EUR) ist dies aber auch gar nicht notwendig. Mit diesem Produkt haben Anleger die Chance (bis zu einem gewissen Grad) sowohl bei steigenden als auch fallenden Kursen einen Ertrag zu erzielen. Dazu wird am anfa?nglichen Bewertungstag (17. Juli 2015) der Referenzpreis des Index ermittelt, der dem Basispreis entspricht. Dieser ist fu?r die Bestimmung von zwei weiteren wichtigen Marken, der Barriere und des Caps (obere Kursgrenze), maßgeblich. Die Barriere wird bei 40 Prozent unterhalb des Basispreises fixiert, der Cap 50 Prozent daru?ber. Am Ende der Laufzeit (21. Dezember 2021) erfolgt die Ru?ckzahlung wie folgt: Notiert der Index am letzten Bewertungstag (14. Dezember 2021) auf oder oberhalb des Basispreises, erha?lt der Anleger den Nennbetrag und einen Gewinn entsprechend der positiven Index­entwicklung, maximal bis zum Cap. Der maximale Ru?ckzahlungsbetrag betra?gt in diesem Fall also 150 Euro pro Zertifikat. Sollte der Index allerdings unterhalb des Basispreises notieren, richtet sich der Blick auf die Barriere. Alle Kursverluste des Basiswertes bis zu einer Ho?he von maximal 40 % werden 1:1 als Ertrag – zuzu?glich zum Nennbetrag – zuru?ckgezahlt. Bei einem Kursru?ckgang des Index von beispielsweise 25 Prozent, wu?rde das Zertifikat also zu 125 Euro zuru?ckgezahlt. Verluste erleiden Anleger allerdings dann, wenn der EURO STOXX 50® am letzten Bewertungstag mehr als 40 Prozent gegenu?ber dem Basispreis eingebu?ßt hat. Dann nehmen Anleger 1:1 an der negativen Indexentwicklung teil. Notiert der Index beispielsweise bei 50 Prozent des Basispreises, bekommen Anleger nur 50 Euro pro Zertifikat zuru?ckgezahlt.

Bitte beachten Sie: Zertifikate sind Schuldverschreibungen des Emittenten. Bei Insolvenz, also Zahlungsunfa?higkeit oder U?berschuldung, drohen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust.

HVB TWIN WIN ZERTIFIKAT
Basiswert EURO STOXX® (Price) Index (EUR)
ISIN/WKN DE000HVB1X54/HVB1X5
Nennbetrag EUR 100,-
Rückzahlungstermin 21.12.2021
Basispreis 100 %*
Barriere 60 %*
Cap (obere Kursgrenze) 150 %*
Emissionspreis EUR 101,50**
Zeichnungsfrist bis 17.7.2015 (14:00 Uhr)***
* vom Referenzpreis am anfänglichen Bewertungstag
** inklusive Ausgabeaufschlag
*** vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Weitere Informationen unter: onemarkets.de/HVB1X5 ; Hinweis zu den Funktionsweisen finden Sie hier

Bildnachweis:

@ siraphol : iStock

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Gewappnet für (fast) alle Fälle erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM