Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Münchener Rück – Startet der Rückversicherer ein Comeback?

24.06.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® startete heute wenig verändert in den Handelstag. Zu den stärksten Titeln zählt die Aktie der Münchener Rück.

Die Aktie des Rückversicherers hat seit April knapp 20 Prozent verloren und entwickelte sich damit deutlich schlechter als der DAX®. Mit einem KGV von rund 9,3 und einer Dividendenrendite von 4,7 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) erscheint die Aktie nach Ansicht vieler Analysten günstig bewertet. Daher wird sie mehrheitlich als haltenswert eingestuft.

Andererseits deckten die Zahlen zum ersten Quartal auch die Schwächen auf. So ging das Konzernergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich zurück. Hintergrund war ein kräftiger Rückgang des Kapitalanlageergebnisses aufgrund der sinkenden Renditen im Anleihenbereich. So sank die Rendite für Wiederanlagen von 2,5 % im ersten Quartal 2014 auf 2 Prozent im ersten Quartal 2015. Gleichzeitig stieg die Schaden-Kosten-Quote sowohl im Schaden/Unfall- als auch im Rückversicherungsbereich. Die Schaden-Kosten-Quote ist eine der wichtigsten Kennzahlen im Versicherungsbereich. Je niedriger die Quote, um so mehr verdient das Unternehmen. Bei einer Quote von über 100 Prozent verliert das Unternehmen sogar Geld. Davon ist die Münchener Rück allerdings noch weit entfernt.

Angesichts der jüngsten Talfahrt, scheinen die schlechten Nachrichten zu einem gewissen Grad bereits eingepreist. Ein schwacher Gesamtmarkt könnte die Aktie allerdings weiter unter Druck setzen.

Chartausblick: Münchener Rück

  • Widerstandsmarke: 167,30/174,70/182,20 EUR
  • Unterstützungslinie: 156,70/160 EUR

Langfristig bildete die Aktie der Münchener Rück einen Aufwärtstrend. In den zurückliegenden Wochen kam die Aktie jedoch deutlich unter Druck und durchbrach dabei sogar den langfristigen Trend und die kurzfristige 38,2%-Retracementlinie bei EUR 167,30. Inzwischen konnte sich die Aktie jedoch vom jüngsten Tief bei rund EUR 160 lösen und schickt sich nun an, die Retracementlinie wieder zu überwinden. Gelingt dies, hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis EUR 174,70 und im weiteren Verlauf sogar bis EUR 182,20.

Solange die Hürde nicht überwunden ist, muss mit einem erneuten Rücksetzer bis EUR 160 oder gar EUR 156,70 gerechnet werden.

Münchener Rück in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20150624_MUV_short

Betrachtungszeitraum: 12.9.2014 – 24.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Münchener Rück in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20150624_MUV_long

Betrachtungszeitraum: 25.6.2010 – 24.6.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants und auf dem tradingsdesk von onemarkes können Sie künftig per Mausklick das für Sie individuell passende und auf ihre Tradingstrategie angepasste Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Discount-Call-Optionsschein für eine Spekulation auf eine Bewegung der Aktie nach oben

Name WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Münchener Rück. HY63BE 7,01* 155,00 165,00 16.9.2015
Münchener Rück. HY63BF 5,46* 160,00 170,00 16.9.2015
*Maximaler Rückzahlungsbetrag ist 10 Euro. Stand: 24.6.2015; 9:54 Uhr

Discount-Put-Optionsschein für eine Spekulation auf eine Bewegung der Aktie nach unten

Name WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis EUR Cap in EUR finaler Bewertungstag
Münchener Rück. HY7AN6 7,65* 180,00 170,00 16.9.2015
Münchener Rück. HY7AN7 6,25* 175,00 165,00 16.9.2015
Maximaler Rückzahlungsbetrag ist 10 Euro. Stand: 24.6.2015; 9:55 Uhr

Weitere Produkte auf Münchener Rück. und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Münchener Rück – Startet der Rückversicherer ein Comeback? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM