Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

S&P 500 – Kein Platz mehr nach unten

01.07.2015

Hallo am Nachmittag,

die Kursentwicklung in dieser Woche stimmt kritisch, die US Börsen sind unter Druck geraten und sind auf die tiefsten Stände der letzten Wochen gerutscht. Dabei hat der S&P 500® Index die Unterkante des flachen Aufwärtstrendkanals seit März gebrochen. Am Unterstützungskreuz aus potenzieller Flaggenunterkante, potenzieller Aufwärtstrendlinie und EMA200 (rot) stabilisiert sich der Index jetzt. Heute deuten die Futures eine freundliche Handelseröffnung an.

Ich persönlich bin noch bullisch eingestellt für die Märkte. Diese Argumentation wird erst hinfällig, wenn Dow Jones® und S&P 500® ihre EMA200 signifikant unterschreiten. Aus analytischer Sicht müssen die Szenarien aber neutral gehalten werden, zu sehr ist das sehr kurzfristige Bild eingetrübt. Die Triggermarken für beide Seiten können aber klar definiert werden: Oberhalb von 2.100 ist wieder Platz für eine Aufwärtswelle 2.120 und 2.160 Punkte. Auf der anderen Seite würde ein Rückfall per Tagesschluss unter 2.050 Punkte Abgaben bis zunächst 2.015 – 2.020 ermöglichen.

S&P 500® Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

  d1673
Betrachtungszeitraum: 09.12.2014 – 30.06.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

S&P 500® Index: Wochenchart in Punkten: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

 d1673x
Betrachtungszeitraum: 30.06.2010 – 30.06.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HY797P 17,530 1.880,00 10,78 30.09.2015
S&P 500® Index HY797Y 9,39 1.970,00 19,95 30.09.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.07.2015; 15:03 Uhr

Turbo Bear auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HY8EKQ 18,11 2.270,00 10,33 30.09.2015
S&P 500® Index HY8EKF 9,87 2.180,00 18,89 30.09.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 01.07.2015; 15:04 Uhr

Weitere Produkte auf denS&P-500 Index ® finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag S&P 500 – Kein Platz mehr nach unten erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM