Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tageausblick für 23.7.: DAX im Rückwärtsgang. Daimler im Fokus!

22.07.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die vermeintlich schwachen Zahlen von Apple und Microsoft rissen nicht nur die hiesigen Technologiewerte Infineon und SAP mit nach unten. Trotz vorsichtig optimistischer Einschätzung seitens des deutschen Chemieverbands zum laufenden Geschäftsjahr zählten die deutschen Chemiekonzerne BASF und LANXESS heute ebenfalls zu den größten Verlierern.

Morgen werden Anleger vor allem die Aktie von Daimler im Fokus haben. Am frühen Nachmittag könnten die US-Arbeitsmarktdaten und einige Unternehmensergebnisse weitere Impulse liefern.

Unternehmen im Fokus

Morgen werden eine Reihe von deutschen Unternehmen Zahlen für das abgelaufene Quartal melden. Zu den Highlights zählt sicherlich der DAX®-Konzern Daimler. Einer Umfrage von Thomson Reuters zufolge erwarten die Analysten ein Umsatzplus von 15 Prozent und ein EBIT-Anstieg von 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Bei den Nebenwerten sollten Anleger vor allem ein Auge auf Krones, MTU Aero Engines, Software AG, Stratec Biomedical und Wincor Nixdorf werfen. Die Aktien von Software AG und Wincor Nixdorf zeigten sich in den vergangenen Monaten zwar relativ stark. Historisch betrachtet sind die Aktien jedoch deutlich unter ihrem jeweiligen Allzeithoch. Die Zahlen könnten also richtungsweisend sein.

Für Bewegung könnten zudem Zahlen von anderen europäischen und amerikanischen Blue-Chips sorgen. Zahlen von Bristol-Myers Squibb, Eli Lilly und Roche könnten die Aktie des Konkurrenten Bayer Auf- bzw. Abtrieb geben. Besonders aufmerksam werden Anleger zudem auf die Zahlen von Dow Chemical achten. Schließlich könnten sie Indizien für BASF liefern.

Technisch spannend

Infineon setzte heute auf der Unterstützung bei EUR 10,50 auf. Kommt nun der Reversal? Merck notiert auf Höhe der Kreuzunterstützung bei EUR 95. Bricht die Aktie unter das Level, droht ein Rücksetzer bis EUR 90,30.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 Wichtige Termine

  • 16:00 USA – Frühindikatoren, Juni
  • 16:00 Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.620/11.800/11.880 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 11.400/11.430/11.490 Punkte

Die Bullen sind weiter in der Defensive. Heute sackte der DAX® deutlich unter 11.600 Punkte. Der kurzfristige MACD-Indikator schürt zwar die Hoffnung auf eine Gegenbewegung bis 11.600 oder gar 11.800 Punkte. Ein Einstieg könnte aktuell jedoch noch zu früh sein.

Ein erneuter Rücksetzer in den Bereich der Kreuzunterstütung bei rund 11.430 Punkte erscheint noch nicht vom Tisch.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150722_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 7.7.2015– 22.7.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

2015_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 23.7.2010 – 22.7.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY9B4B 20,39 9.500 5,18 31.8.2015
DAX® Index HY9B5M 9,49 10.600 10,23 31.8.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.7.2015; 17:34 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY9B9A 24,95 14.000 4,87 31.8.2015
DAX® Index HY9B7W 12,94 12.800 9,86 31.8.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.7.2015; 17:35 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tageausblick für 23.7.: DAX im Rückwärtsgang. Daimler im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM