Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 5.8.: DAX pausiert. ADP, BMW und Continental im Fokus!

04.08.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

der Blue-Chip-Index DAX® legte heute eine Pause ein. Continental legte gute Zahlen vor und erhöhte die Prognose für das Gesamtjahr. Das kam bei den Anlegern gut an. Bei den Banken gab es hingegen einige Gewinnmitnahmen und BMW kam nach den Zahlen unter Druck. Größter Verlierer war jedoch die Aktie von Deutsche Lufthansa. Auslöser war unter anderem eine negative Analystenstudie. Die Nebenwerteindizes SDAX® und MDAX® schnitten deutlich besser ab als der DAX®. Im MDAX® trieben vor allem die Aktien von Axel Springer, Fuchs Petrolub und Hugo Boss. Alle drei Unternehmen legten heute Zahlen für das abgelaufene Quartal vor.

Morgen stehen neben einigen Unternehmenszahlen – vor allem aus der zweiten Reihe – wieder einige Wirtschaftsdaten im Fokus.

Gestern startete die onemarkets Summer Challenge. Bei dem Börsenspiel sind viele attraktive Preise zu gewinnen. Melden Sie sich an. Alle Infos gibt es unter http://onemarkets.de/summerchallenge

Unternehmen im Fokus

Morgen wird Beiersdorf als einziger DAX®-Konzern Zahlen zum abgelaufenen Quartal veröffentlichen. In der zweiten Reihe ist deutlich mehr los. Hier werden unter anderem Braas Manier, ElringKlinger, Hannover Rück und Norma Group berichten.

Am Abend folgt der Hersteller von E-Autos Tesla.

Technisch spannend

BASF kratzt wieder am Kreuzwiderstand bei EUR 79,15. Gelingt der Ausbruch, hat die Aktie technisch Luft bis EUR 82,50. BMW fährt zwar im Rückwärtsgang, kann aber die Unterstützung im Bereich von EUR 88,60 verteidigen. Damit wahren die Bayern die Chance auf eine Gegenbewegung bis EUR 96,90. Die Deutsche Lufthansa sackte wieder unter die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie ab und droht nun, auf EUR 11,50 zurückzufallen. ExxonMobil startete heute ein starkes Reversal. Unterstützung findet die Aktie nun bei USD 77,80. Oberhalb von USD 78,70 könnten weitere positive Impulse folgen. Henkel testet den Ausbruch über das Julihoch bei EUR 111,20. Knackt die Aktie diese Hürde, ist der Weg bis zum Allzeithoch bei rund EUR 115,30 frei. ThyssenKrupp drehte heute ebenfalls nach oben. Bei EUR 23,80 zeigt sich die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie. Ob sie die Aufwärtsbewegung bremst, wird sich in den nächsten Tagen möglicherweise zeigen.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Wichtige Termine

  • 09:55 Deutschland – Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für Juli
  • 10:00 Europa – Markit Service Index Euro-Zone Juli, detailliertes Ergebnis
  • 11:00 Europa – Einzelhandelsumsatz Euro-Zone, Juni
  • 14:15 USA – ADP-Arbeitsmarktbericht, Juli
  • 16:00 USA – Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen, Juli

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.500/11.650/11.800 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.860/11.000/11.250/11.375 Punkte

Der DAX® startete zwar etwas schwächer. Im Handelsverlauf setzte der Index den Aufwärtstrend jedoch wieder fort. Allerdings lässt das Aufwärtsmomentum spürbar nach. Aktuell fehlt es an Impulsen. Möglicherweise warten einige Anleger, bis die nächste technische Hürde bei 11.500 Punkten überwunden ist.

Vorsicht erscheint momentan ein guter Ratgeber. Solange die Hürde nicht überwunden ist, müssen Anleger mit weiteren (kleineren) Korrekturen bis 11.375 Punkte rechnen. Die Bären dürften jedoch frühestens unterhalb von 11.250 Punkten wieder Oberwasser bekommen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20150804_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 6.7.2015– 4.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20150804_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 5.8.2010 – 4.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:  tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8AF5 25,01 9.000 4,59 30.9.2015
DAX® Index HY8AHL 12,77 10.200 9,05 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.8.2015; 17:44 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8EDN 20,47 13.500 5,58 30.9.2015
DAX® Index HY8ECC 9,50 12.400 11,98 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 4.8.2015; 17:45 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 5.8.: DAX pausiert. ADP, BMW und Continental im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM