Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 12.8.: DAX bricht ein. E.ON im Fokus!

11.08.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die deutschen Aktien sind heute kräftig eingebrochen. Auslöser waren die Abwertung des chinesischen Yuan und ein schlechter als erwartet ausgefallener ZEW-Index. Ob morgen ein Rebkund erfolgt?

Morgen stehen unter anderem die Zahlen von Bilfinger und E.ON. Aus technischer Sicht sollten Anleger einen Blick auf BMW und Merck werfen.

Die onemarkets Summer Challenge läuft. Bei dem Börsenspiel sind viele attraktive Preise zu gewinnen. Melden Sie sich an und traden Sie mit. Alle Infos gibt es unter http://onemarkets.de/summerchallenge

Unternehmen im Fokus

Morgen richten sich die Blick vieler Investoren auf E.On. Der Versorger wird zum einen Quartalszahlen melden. Zum anderen läuft die Umstrukturierung bereits auf vollen Touren. Möglicherweise gibt es dazu und der geplanten Abspaltung der Atom- und Kohlekraftwerke morgen Neuigkeiten. Die Analysten erwarten derweil einen zweistelligen Umsatz- und Gewinneinbruch und die Aktie gab heute kräftig nach und nähert sich dem Julitief bei EUR 11,60.

Ebenfalls im Brennpunkt steht sicherlich Henkel. Die Aktie des Konsumgüterherstellers konnte sich bisher gegen den allgemeinen Börsentrend stellen. Grund sind die hohen Erwartungen. Sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn erwarten die Analysten nach Angaben von Thomson Reuters ein zweistelliges Plus.

Bei den Unternehmen aus der zweiten Reihe könnte es unter anderem bei Bilfinger, Evotec, Heidelberger Druck und Talanx zu deutlicheren Kursbewegungen kommen. Bilfinger steckt in einer großen Restrukturierung. Deren Ende ist noch nicht absehbar. Der Biotechnologiekonzern Evotec meldete diese Woche eine Kooperation mit Sanofi und Apeiron Biologics.

Technisch spannend

BMW setzte heute auf der kürzlich gebildeten Unterstützung bei EUR 89 auf. Bricht die Aktie unter diese Marke, könnte eine weitere Verkaufswelle anrollen und die Aktie auf EUR 85 und im weiteren Verlauf auf das Oktobertief von rund 77,60 zurückfallen. Infineon hat heute die 61,8%-Retracementlinie bei EUR 10 unterschritten. Nun droht eine Korrektur bis EUR 9,50. Merck verletzte die Kreuzunterstützung bei EUR 90,30. Signifikant war der Bruch allerdings noch nicht. Kommt morgen die Gegenbewegung?

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 

Wichtige Termine

  • 07:30 China – Industrieproduktion, Juli
  • 11:00 Europa – Industrieproduktion Euro-Zone, Juni

 

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.380/11.500/11.600 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 11.000/11.115/11.250 Punkte

Der DAX® kam heute kräftig unter Druck und sackte bis in den Bereich der 50%-Retracementlinie bei 11.250 Punkten ab. Die weiße Kerze zum Schluss macht Hoffnung, dass der Sell-off erst einmal vorbei und möglicherweise eine Gegenbewegung bis 11.380 Punkte eingeleitet wird. Aus aktueller Warte ist dies allerdings rein spekulativ. Wird die Unterstützung bei 11.250 Punkten unterschritten, droht die nächste Verkaufswelle bis 11.115 oder gar 11.000 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Bildschirmfoto 2015-08-11 um 20.31.18

Betrachtungszeitraum: 7.7.2015 – 11.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-08-11 um 20.28.16

Betrachtungszeitraum: 12.8.2010 – 11.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8AF6 23,11 9.000 4,94 30.9.2015
DAX® Index HY8AHL 11,17 10.200 10,20 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.8.2015; 20:40 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8EDS 23,10 13.600 4,87 30.9.2015
DAX® Index HY8ECC 11,11 12.400 9,99 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.8.2015; 20:41 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 12.8.: DAX bricht ein. E.ON im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM