Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 13.8.: Sell-Off am Aktienmarkt! RWE und ThyssenKrupp im Fokus!

12.08.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

die erneute Abwertung des chinesischen Yuan sorgte heute für große Verunsicherung bei den Investoren. Die Verkaufswelle drückte den DAX® im Tagesverlauf unter 11.000 Punkte. Zu den größten Verlierern zählten Titel, die sich in den vergangenen Wochen relativ gut geschlagen haben , wie Henkel, LANXESS und ThyssenKrupp. Ein Ende der Abwärtsbewegung ist noch nicht in Sicht. Einige Anleger stehen sicherlich schon in den Startlöchern, um auf einen Rebound zu spekulieren. Ein Frühstart könnte allerdings teuer werden. Möglicherweise bietet sich morgen eine Tradingchance.

Morgen stehen unter anderem die Zahlen von RWE und ThyssenKrupp. Zudem werden Anleger besonders auf die Arbeitsmarktdaten aus den USA achten.

Die onemarkets Summer Challenge läuft. Bei dem Börsenspiel sind viele attraktive Preise zu gewinnen. Melden Sie sich an und traden Sie mit. Alle Infos gibt es unter http://onemarkets.de/summerchallenge

Unternehmen im Fokus

Morgen steht die Aktie von RWE im Fokus. Zum einen wird der Versorger Zahlen für das abgelaufene Quartal vorlegen. Experten erwarten einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang. Zum anderen könnten weitere Details zu den Umbauplänen veröffentlicht werden.

Bei ThyssenKrupp ist die Trendwende eingeleitet. Ob sich der Gewinntrend im abgelaufenen Quartal fortgesetzt hat, wird sich morgen zeigen. Neben ThyssenKrupp und RWE werden unter anderem Aurubis, Drillich, Deutsche Euroshop, Salzgitter, TUI und United Internet Daten vorlegen.

 

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 

Wichtige Termine

  • 08:00 Deutschland, Verbraucherpreise, Juli
  • 14:30 USA -Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
  • 14:30 USA – Einzelhandelsumsatz, Juli

 

 Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken: 11.000/11.225 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 10.500/10.860 Punkte

Der DAX® hat innerhalb von zweit Tagen rund 600 Punkte abgegeben und inzwischen die 11.000 Punktemarke unterschritten. „Never catch a falling kniffe“ lautet eine Börsenweisheit. Gegen den Trend zu spekulieren, kann teuer werden. Anleger sollten also eine Stabilisierung oder gar Anzeichen für eine Erholung abwarten.

Nachbörslich könnte man den Eindruck haben, dass die Bullen noch nicht aufgegeben haben und der DAX® allmählich wieder nach oben treiben. Möglicherweise kann die charttechnisch wichtige Marke von 11.000 Punkten morgen wieder zurückerobert werden und weiter Käufe auslösen. Solange das Level jedoch nicht überwunden ist, sollten Anleger mit weiteren Verkaufswellen bis 10.860 oder gar 10.500 Punkte rechnen.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 18.37.11

Betrachtungszeitraum: 16.1.2015 – 12.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 18.34.46

Betrachtungszeitraum: 13.8.2010 – 12.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8Z4Z 22,83 9.700 4,88 30.9.2015
DAX® Index HY8AG4 11,83 9.800 9,51 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.8.2015; 18:49 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY8EDA 22,45 13.200 4,81 30.9.2015
DAX® Index HY8Z6R 10,51 12.000 10,22 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.8.2015; 18:51 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 13.8.: Sell-Off am Aktienmarkt! RWE und ThyssenKrupp im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM