Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

NASDAQ100 – Schwacher Wochenstart

17.08.2015

Hallo am Nachmittag,

die US-Indizes geben zur Eröffnung nahezu bereits die gesamten Gewinne vom Freitag wieder ab. Schuld ist der deutlich schwächer als erwartet vermeldete Empire-Manufacturing Index für das verarbeitende Gewerbe in der Region New York.

Der Nasdaq100 befindet sich im ultrakurzfristigen 1H-Chart innerhalb eines intakten Abwärtstrends. Dieser konnte auch am Freitag nicht überwunden werden. Die heutige schwache Eröffnung sollte im Bereich 4.495 bis 4.505 Punkte Unterstützung finden: In diesem Bereich einer wichtigen Horizontalunterstützung ist mit Gegenwehr der Bullen zu rechnen. Oberhalb von 4.530 Punkten hellt sich das Chartbild kurzfristig deutlich auf. Unterhalb von 4.490 Punkten wäre ein erneuter Test des Tiefs der vergangenen Woche im Bereich 4.440 Punkte einzuplanen. Kurzfristig empfiehlt sich hier die Seitenlinie, weder die Long- noch die Shortseite weist aktuell ein attraktives Chance-Risiko-Profil auf.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

ndx1708h

Betrachtungszeitraum: 03.08.2015 – 17.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

ndx1708m

Betrachtungszeitraum: 17.08.2010 – 17.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU0ESE 3,61 4.100 10,92 16.12.2015
NASDAQ-100® Index HU0ESN 1,85 4.300 20,99 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.08.2015; 15:34 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU0EU4 4,05 4.950 10,33 16.12.2015
NASDAQ-100® Index HU0EUX 2,45 4.775 17,33 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.08.2015; 15:34 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag NASDAQ100 – Schwacher Wochenstart erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM