Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Continental – Technisch angeschlagen

21.08.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

als einer der wenigen DAX®-Werte blieb ein bisheriger Test des gleitenden Durchschnitts EMA 200 auf Tagesbasis in diesem Jahr bisher aus. Das spricht für relative Stärke, aber im gestrigen Handel tauchte das Wertpapier mit einer deutlichen Kurslücke gleich darunter ab und dürfte damit jetzt ein Verkaufssignal etablieren.

Aus dem Geschäftsbericht von 31. Juli 2015 geht hervor, dass der Continental-Konzern seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in der ersten Jahreshälfte auf 19.598 Millionen Euro steigern konnte und sieht sich weiter auf Wachstumskurs. Die EBIT-Marge verbesserte sich sogar von 10,7 auf 11,0 Prozent, was allerdings dem deutlichen Zuwachs der Automotive Group zu verdanken ist. Aber auch die Gummisparte kann sich nach dem ersten Halbjahr sehen lassen und trägt zum Gewinn des in Hannover ansässigen Konzerns deutlich bei. Insgesamt zeigt sich ein solides Zahlenwerk, jedoch lastet die Wachstumsabschwächung in China auch auf diesem Unternehmen und drückte die Aktie zuletzt sehr deutlich gen Süden.

Wertpapier rutscht unter sehr wichtige Unterstützung

Obwohl sich das Konzernergebnis insgesamt solide präsentiert, werden die Quartalszahlen im Hinblick auf die weiteren Aussichten durch die technische schwache Chartsituation überschattet. Der Bruch der wichtigen Horizontalunterstützung sowie des gleitenden Durchschnitts EMA 200 auf Tagesbasis im heutigen Handel dürfte unterdessen ein kurzfristiges Verkaufssignal in der Aktie etablieren und auf den wirtschaftlichen Abschwung Chinas hinweisen.

Kurzfristige Abgaben sind jetzt bis zum Jahreshoch aus 2014 auf 183,25 Euro zu favorisieren, weshalb das Wertpapier von Continental in den nächsten Wochen weiter Schwäche aufweisen dürfte. Erst bei den Jahreshochs aus 2014 ist mit einer mehrwöchigen Gegenbewegung zu rechnen, die wieder zurück an das Ausbruchsniveau um 200,00 Euro reichen dürften. Interessierte Anleger können daher über entsprechende Short-Instrument auf einen weiteren Abschwung der Aktie setzen und an den potentiellen Kursabgaben bestens partizipieren.

  • Widerstände: 198,36; 199,40; 200,00; 203,65; 211,07; 220,19 Euro
  • Unterstützungen: 194,15; 191,60; 187,90; 184,20; 183,25; 177,40 Euro

 

Continental in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

20082015_Conti_TAG

Betrachtungszeitraum: 23.12.2014 – 20.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Continental in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

20082015_Conti_WO

Betrachtungszeitraum: 27.09.2010 – 20.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

Investmentmöglichkeiten

Turbo Open End Bull auf Continental für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Continental HY6bMQ 3,96 156,18053 5,00 Open End
Continental HY60L0 2,04 175,853035 9,83 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.08.2015; 11:35 Uhr

Turbo Open End Bear auf Continental für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel finaler Bewertungstag
Continental HY619X 1,98 234,531397 4,81 Open End
Continental HU0QSJ 2,05 214,873209 9,25 Open End
*Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.08.2015; 11:35 Uhr

Weitere Produkte auf Continental und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Continental – Technisch angeschlagen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM