Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 26.8.: Gewaltige Aufholjagd im DAX, China senkt Leitzinsen

25.08.2015

Hallo liebe Blog-Leser,

nach dem Fiasko zu Wochenbeginn hat sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstag kräftig erholt. Der DAX® legte um mehr als fünf Prozent zu. Unterstützung kam dabei auch von der chinesischen Notenbank, die gegen 12.15 Uhr deutscher Zeit mit einer überraschenden Zinssenkung die Aktienmärkte zusätzlich befeuerte und den DAX® wieder deutlich über die Marke von 10.000 Punkten trieb.

Chinesische Geschäftsbanken erhalten künftig billigeres Notenbankgeld und können mehr Kredite vergeben. Das soll die Wirtschaft im Reich der Mitte ankurbeln und außerdem den Börsencrash bremsen. Die chinesische Notenbank senkte den Leitzins für Geschäftsbanken von 4,85 Prozent auf 4,60 Prozent und reduzierte außerdem die Mindestreserveforderungen an die Banken von 18,50 Prozent auf 18,00 Prozent. Für Finanzleasing- und Autoleasing-Unternehmen wurden die Mindestreserveforderungen noch deutlicher um ganze drei Prozentpunkte gesenkt.

Die onemarkets Summer Challenge läuft. Bei dem Börsenspiel sind viele attraktive Preise zu gewinnen. Melden Sie sich an und traden Sie mit. Alle Infos gibt es unter http://onemarkets.de/summerchallenge

Unternehmen im Fokus

Die Aktien des Düngemittelkonzerns K+S profitieren vom erhöhten Übernahmeangebot des US-Agrarkonzerns Monsanto für den Schweizer Konkurrenten Syngenta. Das sorgt für Phantasie im Sektor und könnte nach Analystenmeinung auch dazu beitragen, dass Potash seine Offerte für K+S von 41 Euro je Aktie doch noch nachbessert. Die Papiere von K+S legen um knapp fünf Prozent zu.

Im TecDAX können die Aktien des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar um mehr als 13 Prozent zulegen und sind damit der Spitzenreiter im Technologieindex. Im laufenden Jahr konnten die Papiere bereits um mehr als 90 Prozent zulegen.

 Technisch spannend:

  • Allianz hat sich wieder über die Unterstützung bei EUR 136,00 zurückgekämpft. Damit könnte sich die Erholung bis EUR 145,00 ausweiten.
  • Siemens erreicht das Julitief bei EUR 87,02. Oberhalb von EUR 87,50 könnte sich die laufende Aufwärtsbewegung kurzzeitig bis EUR 90,00 ausdehnen.
  • Amazon brach im Rahmen des Ausverkaufs der letzten Tage an die wichtige Unterstützung bei USD 452,65 ein, hat die Marke aber bislang verteidigt. Damit kann eine Erholung bis USD 515,00 starten.

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei, passende Levels zu finden und Zielkurse zu definieren. Probieren Sie das CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 Wichtige Termine

  • 10:00 Großbritannien- CBI-Index Einzelhandelsumsatz August
  • 14:30 USA – Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter Juli
  • 16:00 USA – Rohöllagerbestände

Charttechnischer Ausblick: DAX®

  • Widerstandsmarken:  10.250 / 10.298 / 10.450 / 10.600
  • Unterstützungsmarken: 9.950/ 9.600/ 9.450 / 9.320

Der gestrige massive Einbruch ist bereits wieder Geschichte! Auch wenn der übergeordnete Abwärtstrend natürlich weiter Bestand hat, so konnte der DAX® heute doch ein beachtliches Reversal auf das Parkett zaubern: Ausgehend vom Tief des gestrigen Handels zog der Index in einer geradlinigen Kaufwelle weiter an und brach über den Widerstand bei 9.950 Punkten und kurzzeitig bereits über die Hürde bei 10.093 Punkten aus. Zeit für eine Korrektur? Kurze Rücksetzer in den Bereich um 9.950 / 9.930 Punkte sollten aktuell einkalkuliert werden, würden die laufende Aufholjagd jedoch nur kurz unterbrechen. Steigt der DAX® auch über 10.250 Punkte an, wäre ein Anstieg bis 10.450 Punkte die Folge. Ein Rückfall unter die Unterstützung bei 9.950 Punkten würde dagegen eine Abwärtsbewegung bis 9.600 Punkte nach sich ziehen. Doch auch von dort aus könnte der DAX® wieder gen 10.250 Punkte und darüber steigen.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

hvbbeta

Betrachtungszeitraum: 25.02.2015 – 25.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

hvbbetta

Betrachtungszeitraum: 23.8.2010 – 25.8.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0GW2 14,02 8.725 7,19 16.12.2015
DAX® Index  HU0KKN 17,98 8.300 5,61 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.8.2015; 17:55 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU0U0T 7,57 10.825 13,51 30.11.2015
DAX® Index HY9JLR 18,39 11.910 5,73 30.9.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.8.2015; 17:57 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 26.8.: Gewaltige Aufholjagd im DAX, China senkt Leitzinsen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM