Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

S&P 500 – Korrektur vor neuem Anstieg

28.08.2015

Hallo am Nachmittag,

die Woche der Extreme geht auch beim S&P 500® Index langsam aber sicher zu Ende und die heutige Schlussglocke dürfte von nicht wenigen Marktteilnehmern sehnsüchtig erwartet werden. Kein Wunder nach diesem Höllenritt! Als der S&P 500® am 19.08. die Unterseite eines Konsolidierungsdreiecks unterschritten hatte, konnte man noch nicht ahnen, dass es wenige Tage später auch der zentralen Unterstützung bei 2.040 Punkten an den Kragen gehen würde. Als dann am 21.08. auch die langfristige Aufwärtstrendlinie durchbrochen wurde, gab es ohnehin kein Halten mehr.

In einer massiven Verkaufswelle setzte der Index bis 1.867 Punkte zurück, nur um einen Tag später bereits die vorherige Unterstützung bei 1.912 Punkten zurückzuerobern und im gestrigen Handel über die Barriere bei 1.972 Punkten auszubrechen.

Damit wurde die Hälfte des Einbruchs wieder wett gemacht und gleichzeitig jetzt die Chance erarbeitet, den Index mit einem Ausbruch über diesen Widerstand bis 2.019 Punkte und darüber bereits bis an die zentrale Widerstandsmarke bei 2.040 Punkten anzutreiben. Sie dürfte allerdings schwer zu überwinden sein. Vielmehr ist davon auszugehen, dass der S&P 500® dort eine stärkere Korrektur startet. Sollte eine solche Korrektur dagegen direkt beginnen, würde die Haltemarke bei 1.972 Punkten angelaufen. Darunter käme es zu Abgaben bis 1.940 Punkte, ehe die Bullen wieder einschreiten und die Erholung in Richtung 2.019 Punkte fortsetzen dürften.

S&P 500® Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

  spx2
Betrachtungszeitraum: 20.11.2014 – 28.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

S&P 500® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

spx1
Betrachtungszeitraum: 01.08.2010 – 28.08.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU0ETA 10,83 1.860,00 16,52 16.12.2015
S&P 500® Index HU0ESX 22,22 1.730,00 8,03 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.08.2015; 16:29 Uhr

Turbo Bear auf S&P 500® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
S&P 500® Index HU0EVZ 25,33 2.260,00 6,87 16.12.2015
S&P 500® Index HU0G37 16,34 2.160,00 10,57 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.08.2015; 16:31 Uhr

Weitere Produkte auf den S&P-500 Index ® finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag S&P 500 – Korrektur vor neuem Anstieg erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM