Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Nasdaq-100 – Freudiger Wochenstart

08.09.2015

Hallo am Nachmittag,

in der vergangenen Woche korrigierte der Nasdaq-100® Index sehr nervös die starke Erholung von Ende August. Dabei kam es bislang nicht zu einem tiefen Rücksetzer an den idealen Korrekturbereich bei 4.047 – 4.089 Punkten.  Nach dem gestrigen Feiertag werden die US Börsen heute sehr fest in den Handel starten. Das deutet die Indexfutures kurz vor Handelsstart an. Dabei entstehen im Nasdaq-100® Index zunächst keine neuen Signale, so lange er innerhalb der Handelsspanne der letzten Woche notiert.

Die Chancen auf eine weitere Erholungswelle stehen nicht schlecht. Allerdings ist das Aufwärtspotenzial begrenzt. Im Bereich des jüngsten Erholungshochs bzw. knapp darüber liegen diverse Widerstandselemente. Der zentrale Widerstandscluster kann bei 4.344 – 4.385 Punkten festgemacht werden. Die Gefahr ist hoch, dass der Index spätestens dort scheitern und wieder nach unten kippen wird. Anschließend kann eine Abwärtskorrektur bis 4.047 – 4.089 Punkte folgen. Weiterhin ergeben sich neue Signale für die Käufer erst bei einer Rückkehr über 4.450 Punkte. Das Allzeithoch aus dem Jahr 2000 bei 4.816 Punkten rückt dann ins Visier.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

d1715ndx

Betrachtungszeitraum: 31.03.2015 – 03.09.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

d1715ndxm

Betrachtungszeitraum: 03.09.2010 – 03.09.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU0YA7 3,48 3.875 11,07 16.12.2015
NASDAQ-100® Index HU03AE 1,71 4.075 22,88 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.09.2015; 15:10 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU0EUU 4,01 4.700 9,48 16.12.2015
NASDAQ-100® Index HU0X8Y 1,99 4.475 19,19 16.12.2015
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.09.2015; 15:11 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Freudiger Wochenstart erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM