Unicredit Kolumne

« zurück zur Übersicht

Tagesausblick für 30.10.: Bayer, Lufthansa und US-BIP im Fokus!

29.10.2014

Hallo liebe Blog-Leser,

die deutschen Aktien pendeln sich allmählich ein. So bewegte sich der DAX® heute weiter zwischen 8.900 und 9.125 Punkte. Attraktive Trading-Gelegenheiten gibt erst bei einem Ausbruch aus der Range. Morgen gibt es eine Reihe von Konjunktur- sowie Unternehmenszahlen, die den nötigen Impuls zum Ausbruch geben könnten.

Bayer im Fokus

Morgen bringt der Pharmakonzern Bayer Zahlen zum zurückliegenden Quartal. Im Fokus stehen dabei sicherlich die Erlöse der Blockbuster-Medikamente wie Xeralto, Eylea und Stivarga. Einem Beitrag von Finanzen.net könnten vor allem die neuen Medikamente ein deutliches Wachstum erzielt haben.  Technisch ist die Aktie sehr spannend. Das Allzeithoch ist in greifbare Nähe. 

Lufthansa  sucht den Kurs 

Die Deutsche Lufthansa meldet morgen ebenfalls Zahlen. Angesichts der Streiks hegen einige Experten Zweifel, dass die Airline die ohnehin schon nach unten revidierten Ergebnisse für das Gesamtjahr erreicht. Die Anleger haben bereits reagiert. Schließlich hat die Aktie binnen weniger Wochen über 30 Prozent verloren. Morgen gibt es die Fakten und möglicherweise einen Impuls nach oben bzw. unten.

Kann VW das Lenkrad herumreißen?

Europas größter Automobilhersteller VW veröffentlicht morgen Ergebnisse zu Q3. Die Aktie geriet in jüngster Zeit etwas unter Druck nachdem der Konzern Kostensenkungsmaßnahmen angekündigt hat. Zudem fahren die Amerikaner derzeit nicht unbedingt auf die Kernmarke VW ab. Heute wurde bekannt, dass die Wolfsburger in China 20 neue E-Modelle auf den Markt bringen wollen. Möglicherweise könnte dies und gute Zahlen dafür sorgen, dass die Aktie wieder auf den richtigen Kurs kommt.

 

Technisch spannend

E.On korrigierte heute zurück auf die 38,2%-Retracementlinie bei EUR 13,30. Stabilisiert sich die Aktie oberhalb dieser Marke, könnte sich möglicherweise ein Trade bis EUR 13,60 oder gar EUR 13,90 lohnen. Fällt die Aktie unter die Unterstützung droht ein merklicher Rückgang. LANXESS stabilisiert sich scheinbar im Bereich von EUR 40. Für einen Einstieg erscheint jedoch noch zu früh.

 

Fundamental wichtig

Am Vormittag gibt es die erste Veröffentlichung des spanischen BIP für Q3 und Daten zur Wirtschaftsstimmung in der Eurozone. Am Nachmittag folgen Daten zum US-Arbeitsmarkt und die erste Schätzung für das US-BIP für Q3.

 

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.125/9.400 Punkte

Unterstützungslinie: 8.850/8.900/9.000 Punkte

Charttechnisch hat sich das Bild beim DAX® heute kaum verändert. Der kurzfristige Aufwärtstrend ist intakt. Unterstützung findet der Index bei 9.000 Punkten und die Widerstandsmarke liegt bei 9.125 Punkten. Wer mehr als eine Handvoll Punkte traden will, muss warten bis der Index aus der Range ausgebrochen ist.

DAX® in Punkten;  Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

 Bildschirmfoto 2014-10-29 um 18.01.39

Betrachtungszeitraum: 29.9.2014– 29.10.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Bildschirmfoto 2014-10-29 um 17.59.02

Betrachtungszeitraum: 30.10.2007 – 29.10.2014. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY5HJS 10,91 8.000 8,14 28.11.2014
DAX® Index HY5ZFY 5,91 8.500 15,28 28.11.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.10.2014; 18:11 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HY5HNJ 11,31 10.200 8,13 28.11.2014
DAX® Index HY5P2W 6,30 9.700 14,53 28.11.2014

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.10.2014; 18:13 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Produkt-Funktionsweisen

Die Informationen in dieser Werbemitteilung erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Aktien-Global Aktiensuche

DAX: Intraday

DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

Gold: Intraday

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

EUR/USD (Euro / US-Dollar): Intraday

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Währung Chart
Kursanbieter: FXCM