Vonovia: Der nächste Ritterschlag

Veröffentlicht am

Zur Wochenmitte konnte der Wohnimmobilien-Konzern – und gleichzeitiges DAX-Mitglied - Vonovia die nächsten Sektkorken knallen lassen. Denn die Deutsche Börse AG als Indexanbieter (über die konzerneigene Tochter STOXX Ltd.) hat Vonovia beim anstehenden Wechsel im EuroStoxx 50 als Neu-Mitglied ausgewählt. Die Aufnahme erfolgt per 21. September.

- Anzeige -

Das Besondere: Vonovia ist dann die einzige Immobilienaktie im Index. Das allein dürfte schon für ordentliche Aufmerksamkeit sorgen. Aber natürlich ist die Aufnahme auch mit Blick auf die Benchmark-Funktion des EuroStoxx 50 für Fonds etc. nicht zu unterschätzen. Dass Vonovia aufgenommen wird, hat die Aktie ihrer bislang tadellosen Performance seit dem Corona-Crash im März zu verdanken.

Diese geht inzwischen soweit, dass Vonovia am Mittwoch ein neues Allzeit-Hoch markieren konnte. Mit einem geschätzten KGV von gut 26 für die nächsten 12 Monate ist der Wert dabei sicher schon sportlich bewertet. Aber die Wachstumsaussichten sehen nach wie vor robust aus, trotz Corona auch schon in diesem Jahr.

Vonovia

Vonovia Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Fazit: Es wird sicher spannend werden, wie weit die neue Index-Mitgliedschaft die Aktie noch trägt. Wer dabei ist, sollte es auch bleiben, aber die Absicherung gegen mögliche größere Gewinnmitnahmen nicht vergessen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Vonovia SE

Aktien-Global Aktiensuche

NorCom: Neuaufstellung mit Potenzial 21.09.2020

Die starke Fokussierung auf die Autoindustrie hat dem Big-Data-Spezialisten NorCom in der ersten Jahreshälfte kräftig zu schaffen gemacht. Doch man scheint die richtigen Schlüsse gezogen zu haben. Denn die zweite Hälfte und auch ... » weiterlesen

Coreo: Investitionsplan bleibt bestehen 21.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Coreo AG die seit dem 24. August laufende Anleiheemission abgesagt, plant nun aber, das Emissionsvolumen von 30 Mio. Euro im Rahmen einer privaten Zuteilung an zwei ... » weiterlesen

VIB: Gut gefüllte Entwicklungspipeline 21.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die VIB Vermögen AG ihr Portfolio durch mehrere Eigenentwicklungen, die im ersten Halbjahr 2021 fertiggestellt werden sollen, erweitert. In der Folge ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Digitalisierung sorgt für Rückenwind 18.09.2020

Die Analysten von SMC-Research gehen davon aus, dass die Erfolgsgeschichte der Mensch und Maschine SE sowohl im laufenden Jahr als auch in Zukunft fortgesetzt werden kann. Die Zuversicht begründet der SMC-Analyst Adam Jakubowski mit der starken ... » weiterlesen

InTiCa Systems: Wachstumskurs nur kurz unterbrochen 18.09.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat InTiCa Systems wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal einen starken Umsatzrückgang hinnehmen müssen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber aussichtsreiche Perspektiven für die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool