- Anzeige -

Pyrum Innovations: Potenzialträchtige Recyclingtechnologie

Veröffentlicht am

SMC-Research hat die Coverage der Pyrum Innovations AG aufgenommen und ein erstes Kursziel von 88,00 Euro ermittelt, verbunden mit einem Votum „Speculative Buy“. Aus Sicht von SMC-Analyst Holger Steffen stoße das innovative Pyrolyseverfahren der Gesellschaft für das Recycling von Altreifen u.a. auf großes Interesse der Reifenindustrie und biete große Chancen für das künftige Wachstum. Da der breite Roll-out erst beginne und Anlagenverkäufe an Dritte noch umgesetzt werden müssten, habe die Empfehlung spekulativen Charakter.

- Anzeige -

Die Pyrum Innovations AG habe laut SMC Research in einer langjährigen Entwicklungsarbeit ein innovatives Verfahren für das Recycling von Altreifen (und ähnlichen Materialien) entwickelt, mit dem die bislang wenig zufriedenstellende Rückgewinnung von Rohstoffen erheblich verbessert werden könne. Man habe das Verfahren in einer ersten Produktionsstätte im Industriemaßstab am Stammsitz im Saarland umgesetzt, die im Mai 2020 in den Regelbetrieb gewechselt sei. Aktuell werde die Anlagenkapazität mit dem Zubau von zwei neuen Linien verdreifacht.

Das Interesse der Reifenindustrie an dem neuen Verfahren sei groß und habe bereits zu ersten Vereinbarungen oder gemeinsamen Projekten mit Branchengrößen wie Michelin, Pirelli und Continental geführt. Continental habe sich sogar an der Gesellschaft beteiligt und arbeite zusammen mit Pyrum an dem Einsatz der wiedergewonnenen Rohstoffe in der Reifenproduktion. Ebenfalls zu den Aktionären zähle der Chemiekonzern BASF, der die Gesellschaft in mehrfacher Hinsicht unterstütze – sowohl finanziell als auch mit einer Abnahmegarantie für das im Recycling gewonnen Pyrolyseöl.

Die Analysten werten das als Beleg für das hohe Potenzial, das dem von Pyrum entwickelten innovativen Pyrolyseverfahren zugetraut werde. Continental habe das Verfahren als „besonders effizient“ bezeichnet – genau daran habe es bei der Rückgewinnung von hochwertigen Rohstoffen aus Altreifen bisher immer gemangelt.

Das Unternehmen befinde sich jetzt in einem dynamischen Expansionsprozess, der sowohl den Aufbau weiterer eigener Produktionsstätten als auch den Verkauf von Anlagen an Dritte vorsehe. Derzeit laufen nach Angaben der Analysten die Verhandlungen mit Interessenten für erste Abschlüsse. Diese sollen in Europa insbesondere über Special Purpose Vehicles als Betriebsgesellschaften umgesetzt werden, an denen Pyrum plangemäß einen Minderheitsanteil halten werde. Dafür bringe die Gesellschaft einen Teil des notwendigen Eigenkapitals mit ein, das wiederum über langfristige Darlehen von BASF bereitgestellt werde.

Die Analysten stufen die Recyclingtechnologie von Pyrum als potenzialträchtig und das Geschäftsmodell als schlüssig ein und sehen gute Chancen für hohes Wachstum in den nächsten Jahren. Da die Anlagen im laufenden Betrieb und bei hoher Auslastung laut den Analysten sehr profitabel wirtschaften, gehe das mit einem sehr attraktiven Margenpotenzial einher.

Obwohl sie in ihren Schätzungen einen Sicherheitsabschlag auf die langfristigen Pläne der Gesellschaft bezüglich des eigenen Kapazitätsausbaus bis zum Ende dieses Jahrzehnts vorgenommen haben, resultiere aus den Zahlen ein fairer Wert von 88,00 Euro je Aktie und damit ein deutliches Kurspotenzial. Da der breite Roll-out noch relativ am Anfang stehe und insbesondere noch erste Anlagenverkäufe an Dritte vereinbart und umgesetzt werden müssen, sei das Prognoserisiko derzeit noch relativ hoch, weshalb das Urteil der Analysten „Speculative Buy“ laute.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 27.06.2022 um 9:22 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse am 27.06.2022 um 7:25 Uhr fertiggestellt und am 27.06.2022 um 8:30 Uhr veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/06/2022-06-27-SMC-Studie-Pyrum.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Noratis: Solider Ansatz zahlt sich nun aus 06.10.2022

Laut SMC-Research habe die Noratis AG im ersten Halbjahr gestiegene Verkaufserlöse und Mietumsätze verzeichnet. Auch die weiteren Perspektiven sieht der SMC-Analyst Adam Jakubowski trotz des schwieriger gewordenen Umfelds positiv. Dank der ... » weiterlesen

cyan: Deutliche Wachstumsbeschleunigung 06.10.2022

Nach Darstellung von SMC-Research habe die cyan AG im Verlauf des ersten Halbjahrs das Wachstum spürbar beschleunigt, den Umsatz kräftig gesteigert und den Verlust reduziert. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski erwartet eine Fortsetzung dieser ... » weiterlesen

PVA TePla: Hoher Auftragsbestand bietet Planungssicherheit 05.10.2022

Die PVA TePla AG habe nach Darstellung von SMC-Research in den letzten Jahren mit einem dynamischen Wachstum und vor allem mit einem beeindruckenden Auftragseingang überzeugt. Auch wenn die konjunkturelle Eintrübung zu einer Beruhigung des ... » weiterlesen

Pyrum Innovations: Die Expansion nimmt Fahrt auf 05.10.2022

Nach Darstellung von SMC-Research arbeitet die Pyrum Innovations AG nicht nur an einer Verdreifachung der Produktionskapazitäten am Stammsitz in Dillingen, sondern plant auch mehrere neue Werke mit Partnern. SMC-Analyst Holger Steffen sieht das ... » weiterlesen

Manz: Bereinigte Basis bietet 2023 Turnaround-Potenzial 04.10.2022

Projektverschiebungen durch unterbrochene Lieferketten und steigende Materialkosten haben die Halbjahreszahlen 2022 des Spezialmaschinenbauers Manz verhagelt. So wurde der Umsatzanstieg von fast 11 % auf 126,7 Mio. Euro vom kräftigen Anstieg ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -