Kuka: Weiteres Wachstum in 2013

Veröffentlicht am

Der Industrieroboter-Hersteller Kuka hat turbulente Zeiten mit mehreren Umstrukturierungen hinter sich, zwischenzeitlich schien gar eine Pleite des Unternehmens nicht ausgeschlossen.

- Anzeige -

Das alles ist Schnee von gestern, mittlerweile ist Kuka wieder voll in der Spur, wie die Zahlen für 2012 eindrucksvoll belegen. Umsatz und Auftragseingang sind jeweils um mehr als 20 Prozent gestiegen, davon hat das Ergebnis überproportional profitiert: Binnen Jahresfrist erhöhte sich das EBIT um mehr als 50 Prozent auf 109,8 Mio. Euro. Davon hat auch die Aktie stark profitiert, die in den letzten zwölf Monaten um 78 Prozent zulegen konnte.

Die Book-to-Bill-Ratio von 1,09 deutet an, dass der Wachstumskurs in 2013 weitergeht, wenn auch mit etwas reduziertem Tempo. Mit einem KGV von 16 ist das Unternehmen aber angesichts der zuletzt sehr hohen Gewinndynamik immer noch nicht teuer, weitere Kursgewinne sollten daher auch in diesem Jahr möglich sein.

Kuka
Kuka Chart
Kursanbieter: L&S RT
Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu KUKA AG

Aktien-Global Aktiensuche

GK Software: Klare Signale einer Ergebnistrendwende 14.07.2020

Die GK Software SE habe sich nach Darstellung von SMC-Research in den letzten Jahren von einem nationalen Anbieter zu einem der weltweit führenden Player im Markt für Einzelhandelssoftware entwickelt, dies aber mit deutlichen ... » weiterlesen

IT Competence Group: audius-Deal schafft neues Potenzial 14.07.2020

Die Analysten von SMC-Research sehen den angekündigten Zusammenschluss der IT Competence Group SE mit ihrem Großaktionär audius klar positiv und konstatieren der Aktie ein deutlich erhöhtes Kurspotenzial. Damit überwiegen ... » weiterlesen

Wallstreet:online: Ergebnis 2019 steigt überproportional 13.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) den Umsatz um 16 Prozent auf 12,3 Mio. Euro gesteigert, während das EBIT um fast 21 ... » weiterlesen

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool