Nebelhornbahn: Solide Geschäftsentwicklung im Halbjahr

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Nebelhornbahn-AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 (per 31.10.) einen Meilenstein erreicht. Demnach habe die zuständige Baubehörde die Genehmigung für das Großprojekt Neubau Nebelhornhauptbahn erteilt. Die Gesellschaft plane noch im Sommer 2019 mit dem Baustart. Auf Basis ihres DCF-Modells erhöhen die Analysten das Kursziel und bestätigen das positive Rating für die Aktie.

- Anzeige -

Nach Analystenaussage habe wegen des zum Teil wechselhaften und stürmischen Wetters die Fahrgastzahl in der Wintersaison 2018/19 mit 165.642 Gästen leicht unterhalb der Unternehmensplanung, jedoch über dem langjährigen Durchschnitt der Winterhalbjahre gelegen. Im Zuge der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen sei der Ausblick vom Unternehmen bekräftigt worden. Demnach rechne die Gesellschaft weiterhin mit einem Jahresüberschuss leicht unter dem Vorjahr. Zudem habe das Management die Ausschüttung einer Dividende in Aussicht gestellt.

Vor dem Hintergrund der soliden Geschäftsentwicklung der ersten 6 Monate und des im Rahmen der Erwartungen verlaufenden Großprojekts, bestätige das Analystenteam seine Prognosen für das aktuelle Geschäftsjahr sowie für die Folgejahre. Die Analysten erhöhen auf Basis der unveränderten Umsatz- und Ergebnisprognosen sowie wegen des einsetzenden Roll-Over-Effekts das Kursziel auf 50,02 Euro (zuvor: 45,44 Euro) und erneuern das Rating „kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 18.07.2019, 14:35 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 09.07.2019 um 09:45 Uhr fertiggestellt und 09.07.2019 um 10:30 Uhr erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/18433.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Aroundtown: Erfolgreiches Übernahmeangebot 24.01.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research verfügt die Aroundtown SA nach Ablauf der ersten Angebotsfrist zur Übernahme von TLG bereits über mehr als 70 Prozent der Aktien. In der Folge ... » weiterlesen

UniDevice: Rentabilität gesteigert 24.01.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz um über 12 Prozent gesteigert und durch die Konzentration auf margenstärkere Produkte die ... » weiterlesen

DAX: Kein Verkaufsdruck 24.01.2020

Wegen der Nachrichten über die Verbreitung des Corona-Virus in China hat der DAX zuletzt konsolidiert – aber nur ein bisschen. Die US-Märkte zeigten sich noch unbeeindruckter. Das stützt den Haussetrend. Nach einer Rally beim ... » weiterlesen

K+S: Schlimmer geht immer 24.01.2020

Die dunklen Wolken über dem Kaliproduzenten K+S verdichten sich. Mittlerweile notiert die Aktie auf dem tiefsten Stand seit 15 Jahren und ein Ende des Ausverkaufs ist nicht abzusehen. Gegen das derzeitige negative Branchenumfeld versucht der ... » weiterlesen

Baumot Group: Förderprogramm bietet Rückenwind 22.01.2020

Als einer von nur vier ernstzunehmenden Herstellern von Nachrüstsystemen für die Abgasreinigung von Dieselfahrzeugen könnte die Baumot Group AG nach Einschätzung von SMC-Research von dem neuen staatlichen Förderprogramm zur ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool