CTS Eventim: Zuversicht trotz Corona

Veröffentlicht am

Die Coronavirus-Pandemie hat das gesellschaftliche Leben in Deutschland und Europa faktisch zum Stillstand gebracht. Davon ist vor allem auch der Kulturbereich betroffen, der quasi auf null gesetzt wurde. Das gilt auch für den Konzertveranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim.

- Anzeige -

Vor gut einem Jahr hatten wir uns CTS Eventim an dieser Stelle angeschaut und dem Unternehmen angesichts wichtiger Wachstumsthemen bzw. -erwartungen eine starke Zukunft prognostiziert. Wie erwartet, schloss das vergangene Jahr dann auch mit hervorragenden Ergebnissen ab. Mit einem Umsatzwachstum um gut 16 % auf 1,44 Mrd. Euro und einem Gewinn je Aktie von 1,38 Euro (+12 %) übertraf CTS Eventim dabei noch unsere Prognosen.

Das ist mit Blick auf die aktuelle Situation aber Schnee von gestern. Statt eines weiteren Wachstums erwartet CTS nun bei Umsatz und Ergebnis einen Rückgang im jeweils einstelligen Prozentbereich. Dennoch: Entgegen vieler negativer Stimmen zeigt sich CTS überraschend optimistisch. Was schon wundert, denn die angepasste Prognose soll noch nicht die Corona-Folgen beinhalten, weil diese momentan noch nicht quantifizierbar sind.

CTS Eventim

CTS Eventim Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

CTS verweist darauf, dass die großen Festivals in der Regel gegen Ausfälle durch Pandemien versichert sind, Einbußen also überschaubar bleiben. Außerdem hofft man, einzelne große Festivals wie das im Juni geplante „Rock am Ring“ durchführen zu können. Und noch eine starke Aussage: Laut Vorstand könne man eine Durststrecke von bis zu zwei Jahren durchhalten, denn der Konzern ist per Saldo…

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Northern Data - Neuer Kunde und neuer Ankeraktionär 07.07.2020

Mit der Meldung über einen weiteren Großkunden befinde sich die Northern Data AG nach Einschätzung von SMC-Research weiter auf dem aufgezeigten Entwicklungspfad, weswegen sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen ... » weiterlesen

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum wird fortgesetzt 06.07.2020

Beim Online-Versandhändler Shop Apotheke Europe brummt das Geschäft. Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt 2020 legte die Wachstumsdynamik im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) nochmals zu. Auf Basis ... » weiterlesen

Flatex: Starkes Neukundenwachstum 06.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatex AG auf Basis von Pro-forma-Zahlen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Zahl der Neukunden auf 288.000 erhöht. Dieser Wert beinhalte ... » weiterlesen

Gold: Zweite Welle - neue Höchstkurse 03.07.2020

An den Aktienmärkten geht es in den letzten Wochen per Saldo seitwärts. Gold hingegen klettert auf einen neuen Jahreshöchstkurs. Das passt gut zusammen. Dow Jones und DAX haben sich zuletzt eher schwer getan mit einer Fortsetzung des ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool