- Anzeige -

Siltronic: Trendwende voraus?

Veröffentlicht am

Mit Silikon-Wafern, aus denen Halbleiter aller Art werden, beginnt die Wertschöpfungskette im Halbleitersektor. Und die deutsche Siltronic gehört hier zu den Top 3 im globalen Wettbewerb. Dabei steht das Unternehmen selbst vor einigen Herausforderungen und blickt auch auf turbulente Jahre zurück, die allerdings eine interessante Perspektive schaffen könnten.

- Anzeige -

Siltronic produziert siliziumbasierte Wafer, dünne Scheiben, auf denen in einem weiteren Arbeitsschritt integrierte Schaltkreise aufgebracht werden können. Siltronic hat sich dabei im Wettbewerb durch hochreine Silizium-Kristalle als Ausgangsmaterial positioniert mit einer breiten Anwendungspalette. Aufgrund dieser guten Marktstellung stand das Unternehmen in den vergangenen Jahren auch immer wieder im Fokus von Übernahme-Spekulationen. Zuletzt hatte es 2020 die chinesische Global-Wafers versucht, war aber gescheitert. Hauptaktionär bleibt deshalb bislang Wacker Chemie mit knapp 31 % Anteil. Neue Versuche sind aber denkbar, besonders aus Richtung China.

Kommende Woche wird Siltronic seine Zahlen zum Q3 präsentieren. Der Markt geht von einem Umsatz von 347 Mio. Euro und einem Gewinn je Aktie von 0,77 Euro aus. Das wäre im Vergleich zum Vorjahr erneut ein deutlicher Rückgang. Aber auch keine Überraschung. 2023 ist bei Siltronic ein Jahr des Umbruchs...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Siltronic AG

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

LAIQON: Vielversprechende operative Entwicklung 18.04.2024

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die LAIQON AG im Geschäftsjahr 2023 (per 31.12.) die vorläufigen Zahlen bestätigt, ist aber unter den Erwartungen von Warburg geblieben. Gleichwohl zeige die ... » weiterlesen

3U Holding: Vorbereitung auf nächste Wachstumsschritte 18.04.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research bereitet die 3U Holding AG die nächsten Wachstumsschritte vor und will im Rahmen der MISSION 2026 bis Ende 2026 Wertpotenziale von 510 bis 620 Mio. Euro realisieren. In der Folge ... » weiterlesen

Energy S.p.A: Analysten sehen hohes Kurspotenzial 17.04.2024

Auf boersengefluester.de dreht sich normalerweise alles um Spezialwerte mit Hauptnotiz in Deutschland – von 2G Energy bis YOC. Gleichwohl schauen wir uns auf Kapitalmarktkonferenzen durchaus auch die Präsentationen von Unternehmen an, die ... » weiterlesen

R. Stahl: Großer Pluspunkt 17.04.2024

Wenn boersengefluester.de sich die neuesten Zahlen der Unternehmen anschaut und Updates zu den Kurs-Chancen der jeweiligen Aktien gibt, gilt ein ganz besonderer Blick von uns zurzeit immer auch der Gestaltung des Geschäftsberichts. Immerhin ist der ... » weiterlesen

TUI Aktie: Kurseinbruch Richtung 6-Euro-Marke und tiefer? 17.04.2024

Ein wichtiges Update zur TUI Aktie, die gestern gewaltig unter Druck kam. Wir hatten am frühen Montagmorgen schon gewarnt, dass sich der Reise-Titel in einer potenziell gefährlichen Lage befindet. Seitdem ist der Aktienkurs im XETRA-Handel von ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren