- Anzeige -

Squad Green Balance Fonds: Nachhaltigkeit ist oberste Prämisse - Managementinterview

Veröffentlicht am

Die Analysten von GBC haben mit dem Management des Squad Green Balance Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.
GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ist in Ihren Augen der USP?
Management: „Stock-Picking trifft auf Nachhaltigkeit“ - Der SQUAD Green Balance Aktienfonds investiert ausschließlich in nachhaltige Unternehmen jeglicher Größe in Europa. Kombiniert werden die Nachhaltigkeits-Kriterien mit einer fundamentalen Aktienanalyse, bei der Wachstums- und Ertragsaussichten im Mittelpunkt stehen. Im Fokus der Wertpapierauswahl stehen dabei Unternehmen, welche „Produkte oder Dienstleistungen für ein besseres Leben und eine bessere Zukunft“ anbieten können. Es wird auf eine sehr breite Themenvielfalt gesetzt: So konzentriert sich der Fonds nicht nur auf einzelne Klassiker, sondern auf insgesamt neun Investmentthemen, darunter auch weniger bekannte, aber genauso wichtige Themenbereiche wie Biodiversität und nachhaltige Ernährung. Das Ergebnis ist ein ausgewogenes und grünes Portfolio, welches dem Investor eine breite
Streuung bietet. Der USP des Fonds, welcher ihn von anderen unterscheidet: Das „Balance“ im Namen steht in diesem Fall nicht für einen Mischfonds, sondern für die Ausgewogenheit zwischen einem echten und ausgezeichnetem Stock-Picking und den vorher festgelegten und im Verkaufsprospekt verankerten Nachhaltigkeits-Kriterien.
GBC: Gibt es Zielgrößen, die Sie bei den Renditen, Volatilitäten etc. anstreben und wurde diese in der Vergangenheit erreicht?
Management: Eine direkte Zielgröße oder gar Benchmark, wird durch den reinen Stock-Picking-Ansatz nicht verfolgt. Dennoch ist das Ziel mit nachhaltigen Investments, langfristig eine starke Performance gegenüber der Peer-Group anzustreben. Und die bisherige Rendite bestätigt uns: der SQUAD Green Balance weist seit Übernahme der Beratung des Fonds im April 2020 eine Performance von +47% (Stand: 31.03.2022) auf.
GBC: Wie schätzen Sie das aktuelle Marktumfeld ein?
Management: Wie alle SQUAD Fonds ist auch dieser ein reiner Stock-Picking Fonds. Aus diesem Grund spielt das Marktumfeld für uns nur eine untergeordnete Rolle. Ausschließlich in der Cash-Quote des Fonds lassen sich Rückschlüsse auf unsere Einschätzung des aktuellen Marktumfelds ziehen. Anhand der aktuell niedrigen Cash-Quote ist also ablesbar, dass wir ausreichend nachhaltige und günstig bewertete Aktien im Anlageuniversum finden.
GBC: Welche Anlegerzielgruppe soll von Ihnen primär angesprochen werden und wie sieht gegenwärtig Ihre Investorengruppe aus?
Management: Primär werden mit dem SQUAD Green Balance alle Investoren angesprochen, die an einem echt nachhaltigen Vermögensaufbau interessiert sind und in Unternehmen investieren möchten, welche Produkte für ein besseres Leben und eine bessere Zukunft herstellen. Gegenwärtig besteht die Investorengruppe aus Retail-, Wholesale- und institutionellen Anlegern. Außerdem ist der Fonds für alle interessant, die den Erfahrungen und Kenntnissen des Discover Capital Teams vertrauen.
GBC: Das Thema ESG und Nachhaltigkeit wird immer präsenter. Welche Rolle spielt die Facette der Nachhaltigkeit bei Ihrem Fonds beziehungsweise wie spiegelt sich die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in Ihrer Fondsstrategie wider?
Management: Das Thema „Nachhaltigkeit“ bewegt die ganze Welt – ob Politik oder Wirtschaft. Daher ist es unsere oberste Prämisse, mit dem SQUAD Green Balance ausschließlich in wirklich nachhaltige Unternehmen mit „Produkten für ein besseres Leben“ zu investieren. Die Wertpapierauswahl erfolgt mittels Überprüfung von ESG-Kriterien und orientiert sich stark an den im Verkaufsprospekt verankerten Ausschlusslisten und den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Das Portfolio wird regelmäßig durch das hausinterne ESG-Team und dem externen Nachhaltigkeitsbeirat auf die Aspekte der Nachhaltigkeit überprüft. Es hat sich gezeigt, dass das umfangreiche ESG-Research Früchte trägt, denn der Fonds wurde bereits zum zweiten Mal in Folge mit dem begehrten FNG-Siegel mit einem Stern ausgezeichnet.
GBC: Haben Sie selbst in Ihr Produkt investiert?
Management: Ja, Fondsberater und Mitarbeiter sind nennenswert im Fonds investiert, wie auch in allen anderen von der Discover Capital GmbH verwalteten Produkten.

- Anzeige -
Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -