Squad Green Balance Fonds: Ökologisches Zielportfolio - Managementinterview

Veröffentlicht am

Die Analysten von GBC haben mit dem Management des Squad Green Balance Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.

- Anzeige -

GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ist in Ihren Augen der USP?

Management: Der Aktienfonds SQUAD Green Balance investiert in nachhaltige Unternehmen jeglicher Größe aus Europa. Hierbei stehen die Produkte der Portfoliounternehmen im Fokus, diese müssen ein „besseres Leben für alle“ ermöglichen. Umgesetzt wird dies mittels Überprüfung von ESG-Kriterien, durch Ausschlusslisten und unter Einbezug der UN Sustainable Development Goals (SDGs). Somit besteht das Zielportfolio nur aus ökologisch, sozial und verantwortungsvoll agierenden Unternehmen. Kombiniert wird dies mit einer fundamentalen Aktienanalyse, bei der Wachstums- und Ertragsaussichten im Mittelpunkt stehen. Aus unserer Sicht einzigartig ist die Ausgewogenheit zwischen ESG und fundamentaler Analyse (echtes Stockpicking), dafür steht „Balance“ und nicht wie man meinen könnte für einen Mischfonds.

GBC: Gibt es Zielgrößen, die Sie bei den Renditen, Volatilitäten etc. anstreben und wurde diese in der Vergangenheit erreicht?

Management: Die Beratung des Fonds wurde von Discover Capital erst am 21.04.2020 in Folge einer Nachfolgeregelung übernommen. Daher ist der Zeitraum für eine solche Betrachtung trotz der sehr langen Historie des Fonds zu kurz um die Leistung von Discover Capital zu belegen. Als Vergleich ziehen wir in unserer Präsentation den SQUAD Growth heran, da er vom selben Team beraten wird und wie der Green Balance auch hauptsächlich Wachstumswerte beinhaltet. Jedoch muss eingeschränkt werden, dass der Green Balance ein All-Cap Fonds ist und durch die strengen Kriterien ein kleineres Investmentuniversum als der SQUAD Growth hat.

GBC: Wie schätzen Sie das aktuelle Marktumfeld ein?

Management: Der Fonds ist wie alle SQUAD Fonds ein reiner Stockpicking Fonds, daher spielt das Marktumfeld eine untergeordnete Rolle, dies würde sich nur an der Cashquote des Fonds bemerkbar machen. Anhand der niedrigen Cashquote ist somit ablesbar, dass wir noch genügend nachhaltige günstig bewertete Aktien trotz der „Blasen“ in einigen Bereichen des Aktienmarktes finden.

GBC: Welche Anlegerzielgruppe soll von Ihnen primär angesprochen werden und wie sieht gegenwärtig ihre Investorengruppe aus?

Management: Alle Investoren denen nachhaltiges Investieren am Herzen liegt und die den langjährigen Skills von Discover Capital vertrauen.

GBC: Haben Sie selbst in Ihrem Produkt investiert?

Management: Selbstverständlich, wie in alle anderen von Discover Capital verwalteten Produkte auch.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu SQUAD Green Balance Fonds

Aktien-Global Aktiensuche

Bauer: Neue Mittelfristprognose 14.05.2021

Der Tiefbauspezialist Bauer hat mit den Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) einen eher verhaltenen Start hingelegt, die Prognose für das Gesamtjahr 2021 aber bestätigt. Auch beim Capital Market Day ... » weiterlesen

Masterflex: Q1-Marge auf Mehrjahreshoch 14.05.2021

Laut SMC-Research hat Masterflex SE im ersten Quartal trotz des rückläufigen Umsatzes eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielt. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski sieht darin Effekte der umgesetzten Effizienzverbesserungen und traut dem ... » weiterlesen

adesso: Exzellente Zahlen und gute Wachstumsperspektiven 14.05.2021

Die adesso SE habe nach Darstellungen von SMC-Research für das erste Quartal ein rasantes Umsatzwachstum gemeldet. Auch die weiteren Wachstumsperspektiven stufen die Analysten als exzellent ein, weswegen der SMC-Analyst Adam Jakubowski das ... » weiterlesen

aifinyo: Sinnvolle Geschäftsmodellerweiterung 14.05.2021

Die Erweiterung des Geschäftsmodells der aifinyo AG durch die Bereitstellung von Eigenkapital an mittelständische Unternehmen sieht SMC-Research als eine sinnvolle, synergetische Ergänzung. Vor allem aufgrund der großen ... » weiterlesen

DBAG: Starkes Geschäftshalbjahr 2020/21 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) ein Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool