Nanogate: Nächstes Ziel lautet Viertelmilliarde Euro

Veröffentlicht am

Die Analysten von SMC-Research bezeichnen die neue Mittelfristprognose von Nanogate als realistisch. Mit Verweis auf die breite Technologiebasis des Unternehmens sowie auf die ungebrochen lebhafte Nachfrage sehen die Analysten Nanogate weiter auf Kurs und haben ihr Kursziel wie auch das Rating bestätigt.

Nachdem Nanogate bereits mit den vorläufigen Halbjahreszahlen positiv überrascht habe, seien diese mit der Vorlage des Halbjahresberichts sogar übertroffen worden. Damit habe der Beschichtungsspezialist den seit sieben Jahren anhaltenden dynamischen Wachstumskurs fortgesetzt, in dessen Verlauf sich der Umsatz allein zwischen 2013 und 2016 verdoppelt habe.

Auch in Zukunft wolle Nanogate weiter wachsen. Der neuen Mittelfristprognose zufolge solle der Umsatz, den Nanogate dieses Jahr auf über 170 Mio. Euro steigern wolle, bis 2022 auf mehr als 250 Mio. Euro anwachsen. Mit Verweis auf die von ihnen als attraktiv eingeschätzt Positionierung, die das Unternehmen nicht zuletzt der breiten technologischen Basis zu verdanken habe, bezeichnen die Analysten diese neue Prognose als gut erreichbar. Eine ähnliche Größenordnung habe das Researchhaus bereits in seinem bisherigen Schätzszenario unterstellt.

Nanogate
Nanogate Chart
Kursanbieter: L&S RT

Dieses habe man deswegen nun unverändert gelassen, so dass sich das von SMC-Research ermittelte Kursziel weiter auf 60,00 Euro belaufe. Die Analysten sehen Nanogate weiter auf Kurs. Das Unternehmen stoße mit seinen Lösungen auf eine rege Nachfrage und dürfte sich mit der angekündigten Innovationsoffensive zusätzliche attraktive Anwendungsfelder und Marktsegmente erschließen. Gleichzeitig solle mit der geplanten Optimierung des Auftrags- und Projektportfolios das Margenpotenzial des Geschäftsmodells gestärkt und das hohe Umsatzwachstum etwas vom Kapazitätswachstum entkoppelt werden.

Das Gesamtbild sei aus Sicht von SMC-Research weiterhin überzeugend, weswegen die Analysten ihr Urteil auf „Buy“ belassen.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2017/10/2017-10-19-SMC-Update-Nanogate_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Nanogate AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Die beste Chance seit Jahren 20.02.2018

Die im Januar gestartete kräftige Börsenkorrektur hat die Aktie der Commerzbank ebenfalls mit nach unten gerissen, doch der Titel befindet sich schon wieder auf Erholungskurs. Die Anleger lockt vor allem der Blick in die Zukunft. Die ... » weiterlesen

FinLab AG: Einstieg in den Bereich der Krypto-Währungen - Vorstandsinterview 19.02.2018

Der GBC-Analyst Cosmin Filker sprach mit Juan Rodriguez, dem Vorstand der Finlab AG, über die neusten Beteiligungen und die weiteren Perspektiven des FinTech-Spezialisten. GBC AG: Herr Rodriguez in 2017 sind Sie über zwei neue ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Kursziel und Rating angehoben 19.02.2018

SMC-Research hat auf die Veröffentlichung der vorläufigen Abschlusszahlen durch die Mensch und Maschine SE mit einer Anhebung des Kursziels reagiert. Das Unternehmen überzeuge durch eine anhaltend dynamische Gewinnentwicklung und ... » weiterlesen

Drägerwerk: Zahlt sich die Geduld aus? 19.02.2018

Der Lübecker Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik, Drägerwerk, der mit seinen Produkten für die Krankenhausausrüstung in den Bereichen OP, Intensivstation, Notfallmedizin und Gasmanagementsysteme zu den ... » weiterlesen

Klassik Radio AG: Neuer Streaming-Dienst sorgt für Fantasie 19.02.2018

SMC-Research hat die Coverage der Klassik Radio AG aufgenommen und traut der Aktie ein hohes Kurspotenzial zu. Die Analysten begründen ihre Einschätzung mit den hohen Wachstums- und Margenerwartungen, die sie mit dem neuen Streaming-Dienst ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool