TAG Immobilien: Hat die Rutschpartie begonnen?

Veröffentlicht am

Der Vorstand der TAG Immobilien wird von verschiedenen Medien unter Feuer genommen, der Vorwurf lautet, dass er sich auf Kosten des Unternehmens bereichert hat. Die Gesellschaft hat dies umgehend dementiert, doch die Posse kommt zu einem ungelegenen Zeitpunkt.

Vorstand Elegeti soll einen privaten Immobilienkauf zu günstigen Konditionen durchgeführt haben, dafür im Vorfeld aber vom selben Partner über die TAG zwei Immobilienportfolios zu überhöhten Preisen erworben haben. Das Unternehmen sah sich gestern dazu veranlasst, ein Dementi zu veröffentlichen und hat ihre Sicht der Dinge dargestellt. Was allerdings dabei etwas seltsam anmutet, ist, dass die Verkäufer der Portfolios in sehr kurzer Zeit eine hohe Wertsteigerung erzielen konnten.

Das muss trotzdem nicht auf Untreue hinweisen, denn eventuell haben alle Beteiligten profitiert. Das Unternehmen verweist auf Wertsteigerungen, die die Objekte in Summe seitdem erzielt haben. Dennoch kommen die Vorwürfe für TAG Immobilien zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Denn nach einer kreditgetriebenen rasanten Expansion benötigt die Gesellschaft nun Zeit und Vertrauen, um die Leistungsdaten der erworbenen Immobilien zu verbessern.

TAG IMMOBILIEN AG OnVista Chart
OnVista – mehr Informationen zur Aktie TAG IMMOBILIEN AG

Schon im Vorfeld hatten einige Analysten bemängelt, dass die Qualität des Konzernportfolios im Schnitt nur mäßig sei. Bei TAG Immobilien wackelt nun der langjährige Aufwärtstrend der Aktie. Fällt das Papier unter 8,00 Euro, könnte ein kräftiger Ausverkauf die Folge sein, der den Kursrückgang der letzten Tage noch in den Schatten stellt.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

InTiCa Systems: Weiter auf einem guten Weg 29.03.2017

InTiCa Systems hat nach Darstellung von SMC-Research mit einer Erlössteigerung um 5,9 Prozent das eigene Wachstumsziel für 2016 verfehlt, dafür habe aber die operative Marge über den Erwartungen des Managements gelegen. Für ... » weiterlesen

PSI AG: Rating und Kursziel erhöht 29.03.2017

Die PSI AG habe die Analysten von GSC Research nach deren Aussage mit besser als erwartet ausgefallenen Ergebniszahlen überzeugt. Darüber hinaus seien die Zukunftsaussichten positiv und es werde in den nächsten Jahren mit einem ... » weiterlesen

Aixtron: Der Beginn einer Stimmungswende? 29.03.2017

Zahlen und Ausblick von Aixtron haben der Aktie eigentlich wenig Unterstützung gegeben. Trotzdem hat sich der Titel über einer wichtigen Kursmarke stabilisiert. Das könnte andeuten, dass die Anleger optimistischer sind als die ... » weiterlesen

MagForce AG: US-Zulassung macht Fortschritte 28.03.2017

Gemäß den Analysten von GBC habe die MagForce AG durch die erfolgreiche präklinische Studie die Grundlage für die Marktzulassung in den USA gelegt. Dennoch gehe man von einer Verschiebung des Zeitplans für die ... » weiterlesen

MS Industrie AG: Erholung der Nachfrage in Nordamerika - Vorstandsinterview 28.03.2017

Die MS Industrie AG ist eine Industriegruppe, die mit ihren Beteiligungen die Bereiche Powertrain, Ultraschall- und Schweißtechnik sowie Elektromotoren abdeckt. Vor allem ist die MS Industrie AG als Lieferant kompletter Ventiltrieb-Systeme ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool