- Anzeige -

VOQUZ Labs: Hohe Marge

Veröffentlicht am

Die VOQUZ Labs AG habe nach Aussage von SMC-Research ihr organisches Wachstumsziel von 30 Prozent p.a. in 2021 noch leicht übertroffen und eine bereinigte EBITDA-Marge von 28,1 Prozent erwirtschaftet. SMC-Analyst Holger Steffen rechnet mit einer Fortsetzung der dynamischen Expansion und sieht Potenzial für die Aktie.

- Anzeige -

Nach Darstellung von SMC-Research habe VOQUZ Labs Mitte letzten Jahres zur Aufnahme der Börsennotiz ein organisches Wachstum von 30 Prozent in Aussicht gestellt gehabt, und das Management habe Wort gehalten. Letztlich habe man die Konzernerlöse in 2021 um 31,3 Prozent auf 3,9 Mio. Euro steigern können. Beeindruckend sei, dass das (um die Kosten der Notizaufnahme und einer Kapitalerhöhung in Höhe von 131 Tsd. Euro) bereinigte EBITDA sogar um 65 Prozent auf 1,1 Mio. Euro zugelegt habe, woraus sich eine bereinigte EBITDA-Marge von stattlichen 28,1 Prozent errechne. Damit habe das Unternehmen die Managementprognose sogar deutlich übertroffen.

Für das laufende Jahr werde wieder ein organisches Wachstum um 30 Prozent anvisiert, außerdem solle das Geschäft mit einer synergetischen Übernahme ausgebaut werden. Obwohl die Eintrübung am Kapitalmarkt die Finanzierung etwas erschwere, zeige sich das Management optimistisch, die Akquisitionspläne umsetzen zu können.

Die Analysten haben in ihrem Bewertungsmodell unverändert eine dynamische Expansion mit insgesamt vier Übernahmen bis zum Jahr 2025 und einer organischen Wachstumsrate von 24,7 Prozent (CAGR 2022 bis 2029 für das Bestandsgeschäft) unterstellt und sehen eine Ziel-EBITDA-Marge von 25,2 Prozent (die 2021 schon übertroffen worden sei).

Aus diesem Modell resultiere ein unverändertes Kursziel von 81,50 Euro je Aktie. Auf dieser Basis bekräftigen die Analysten ihr Urteil „Speculative Buy“. Der spekulative Charakter ihrer Empfehlung beruhe auf der pauschalen Integration mehrerer Übernahmen in ihr Modell, die zwar geplant seien, die das Unternehmen aber erst noch umsetzen müsse. Das sorge für ein erhöhtes Prognoserisiko. Ein Risikofaktor für Aktionäre sei darüber hinaus der wenig liquide Handel an der Wiener Börse. Die Liquidität der Aktie solle aber im Jahresverlauf mit einem Zweitlisting in Deutschland verbessert werden.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 03.06.2022 um 8:57 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 03.06.2022 um 7:15 Uhr fertiggestellt und am 03.06.2022 um 8:15 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/06/2022-06-03-SMC-Update-VOQUZ-Labs_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

VSD-Index: Markt in Rezessionsstimmung 30.05.2022

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index.Weiterlesen auf value-stars.de   ... » weiterlesen

ACCENTRO: Gute Zahlen erwartet 05.07.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG 682 Wohneinheiten erworben und damit das Bestandsportfolio um rund 20 Prozent auf rund 4.300 Einheiten erhöht. In der Folge ... » weiterlesen

Trend Kairos European Opportunities Fonds: Erfolgreiches Stock-Picking - Managementinterview 05.07.2022

Die Analysten von GBC haben mit dem Management des Trend Kairos European Opportunities Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ... » weiterlesen

Squad Green Balance Fonds: Nachhaltigkeit ist oberste Prämisse - Managementinterview 05.07.2022

Die Analysten von GBC haben mit dem Management des Squad Green Balance Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ist in Ihren ... » weiterlesen

Umweltspektrum Mix Fonds: Von Kunden für Kunden - Managementinterview 05.07.2022

Die Analysten von GBC haben mit dem Initiator und Management des Umweltspektrum Mix Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ist ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -